Lehrer

Autorisierte Sambodha Lehrer in Europa und USA
  • All
  • deutschsprachig
  • englischsprachig
  • Lehrer Australien
  • Lehrer Europa
  • Lehrer USA
  • Paramahamsa Stufe
  • Aiyanna Diyamayi
    Aiyanna Diyamayi
    München, Hamburg, Frankfurt, USA
  • Ahalya Lydia Decker
    Ahalya Lydia Decker
    86415 Mering
  • Ananyama Johanna Bätzler
    Ananyama Johanna Bätzler
    76547 Sinzheim, Deutschland
  • Anjali Andrea Mayer
    Anjali Andrea Mayer
    86911 Dießen
  • Asandra
    Asandra
    55546 Fürfeld, Deutschland
  • Ashayrah Himadra
    Ashayrah Himadra
    Orcas Island, WA, USA
  • Darshwani Hauser
    Darshwani Hauser
    83209 Prien, Deutschland
  • Devamarie Franziska Frei
    Devamarie Franziska Frei
    Basel, Schweiz
  • Djesenid Petra Schötz
    Djesenid Petra Schötz
    84564 Oberberbergkirchen, Deutschland
  • Indrea Premada
    Indrea Premada
    84524 Neuötting, Deutschland
  • Kaivallha Lutz
    Kaivallha Lutz
    Orcas Island, WA, USA
  • Kalyani Birol
    Kalyani Birol
    87647 Unterthingau, Deutschland
  • Katja Shandimara
    Katja Shandimara
    82541 Münsing, Deutschland
  • Kesari Reber
    Kesari Reber
    82272 Moorenweis und ganz Deutschland
  • Kimaya Maitreya
    Kimaya Maitreya
    Orcas Island, WA, USA
  • Maliha Susan Vock
    Maliha Susan Vock
    8200 Schaffhausen, Schweiz
  • Mirimah
    Mirimah
    82266 Bachern, Deutschland
  • Natifa Alice Höbel
    Natifa Alice Höbel
    81667 München, Deutschland
  • Nirjaana Maria Kröll
    Nirjaana Maria Kröll
    83708 Kreuth, Deutschland
  • Nirvani
    Nirvani
    81541 München, Deutschland
  • Parvinah Claudia Berger
    Parvinah Claudia Berger
    80796 München, Deutschland
  • Prashanya
    Prashanya
    Eugene, OR, USA
  • Premshallah
    Premshallah
    Ganz Deutschland
  • Roshanra Dinnzin
    Roshanra Dinnzin
    86420 Diedorf-Biburg, Deutschland
  • Rtam Cheu’Dhak
    Rtam Cheu’Dhak
    Raum München, Bad Aibling, Frankfurt, Zürich
  • Sanjali Delong
    Sanjali Delong
    91056 Erlangen
  • Sevithi
    Sevithi
    8008 Zürich, Schweiz
  • Shabhan
    Shabhan
    87647 Unterthingau, Deutschland
  • Shaumont
    Shaumont
    83112 Frasdorf, Deutschland
  • Shinto
    Shinto
    90431 Nürnberg
  • Shirashani
    Shirashani
    83209 Prien, 80802 München, Deutschland
  • Sonjan McCombs
    Sonjan McCombs
    Bellingham, Washington, USA
  • Taipari
    Taipari
    München, Deutschland
  • Varun
    Varun
    Sydney, Australia
Aiyanna Diyamayi
München, Hamburg, Frankfurt, USA

Aiyanna Diyamayi

Mein Leben lang war ich auf der Suche, auch wenn es mir in frühen Jahren nicht bewusst war. Ich habe viel ausprobiert, doch nichts vermochte meine Sehnsucht zu stillen. Dennoch gab es da immer eine Spur, deren Verlauf ich hin und wieder gekreuzt habe und die mich magisch angezogen hat. Irgendwann habe ich diese Spur bewusst wahrgenommen und bin ihr gefolgt. Was ich dabei wiedergefunden habe, ist die Anbindung an eine uralte spirituelle Tradition – der Surah Parampara.   Meine inneres Suchen hat sich seitdem aufgelöst und ist einer Entdeckungsreise gewichen, die mich seitdem immer tiefer in mein wahres Selbst führt.

Der Begründer von Sambodha, dem Gesicht der Surah Parampara Tradition (Solare Linie) in der westlichen Welt, ist Aaravindha Himadra. Bei ihm habe ich eine mehrjährige Ausbildung zur Sambodha Lehrerin mit dem Paramahamsa Grad 2010 abgeschlossen. Der Paramahamsa Grad beschließt die im Augenblick ca. 7-jährige Ausbildung. Mittlerweile habe ich die Lehrerausbildung bereits ein zweites Mal vollständig durchlaufen. Doch auch außerhalb der formellen Seminare geht das Lernen mit der Unterstützung der Solaren Linie und Aaravindha in anderen Formen weiter. Ich bin unendlich Dankbar für die Erfüllung die mir das Lernen und das Lehren innerhalb der Solaren Linie gibt, denn es gibt kein Ende in der Tiefe des Erfahrnes, Lernens und der Realisation, die für jedes Wesen möglich ist und die eine unendliche, immer tiefer gehende Reise beschreiben. Die Ewigkeit ist grenzenlos. 

Ein sehr wichtiger Aspekt meines Lebens ist es Aaravindha beim Umsetzen seiner Arbeit zu unterstützen. Dies umfasst die Organisation von Aaravindhas Seminaren in Europa und das Übersetzen und seiner Werke in die deutsche Sprache. Weiterhin biete ich auch Seminare, Vorträge und Meditationsabende über das Wissen des Surah Parampara, der Amartya Tradition in München und auf Nachfrage auch in anderen Ländern an. Näheres hierzu findest du auf der Veranstaltungsseite. 

Eine wichtiger Schlüssel, um Erfüllung in einem göttlichen Leben zu finden, ist die Meditation. Für viele Menschen bedeutet die Einweihung in die Solaren Meditationstechniken eine Heimkehr zu ihrer uralten Anbindung an die göttlichen Prinzipien, die in ihnen immer vorhanden waren, doch für lange Zeit ins vergessen gerieten und die durch die Solaren Meditationen und das Lernen der Künste des Seins neu erweckt werden können. Näheres hierzu auf meiner Meditationsseite

Wir alle sind unendlich tiefe und ewige Wesen, die ihren Blick verengt haben auf einen Moment in der Zeit, den wir unser Leben nennen. Doch es ist möglich den Blickwinkel zu erweitern auf etwas, was so wundervoll und schön ist, dass es nicht beschreibbar ist, nur erfahrbar und tiefer und tiefer werdend, je weiter wir es vermögen unsere Herzen zu öffnen und alle Widerstände unserem wahrem Selbst gegenüber fallen zu lassen.

www.aiyanna.de

 

Kontaktiere Aiyanna





Durch die Verwendung dieses Formulars stimmst du der Speicherung und Weiterleitung deiner Daten zu.

Sharing is caring!

Ahalya Lydia Decker
86415 Mering

Ahalya Lydia Decker

Durch die Begegnung mit Aaravindha Himadra 2013, seine Seminare und das Wissen der Amartya-Tradition hat sich meine Spiritualität in ein freudiges Entdecken verwandelt. Auf die Meditationen freue ich mich, ich studiere das Wissen mit Begeisterung und ich träume von einer besseren Welt, in der wir Menschen für uns selbst und für unseren schönen Planeten Heilung sind.

Meditation, Transzendenz, wahres spirituelles Wissen, Willigkeit, Offenheit und Handeln sind die Schlüssel dazu. Deswegen teile ich gerne, was ich gelernt habe mit Menschen, die einen inneren Ruf dazu spüren.

www.fuelle-des-lebens.de

 

Kontaktiere Ahalya





Durch die Verwendung dieses Formulars stimmst du der Speicherung und Weiterleitung deiner Daten zu.

Sharing is caring!

Ananyama Johanna Bätzler
76547 Sinzheim, Deutschland

Ananyama Johanna Bätzler

Ich habe erkannt, dass ich in diesem Leben mein Hauptaugenmerk auf das, was wirklich wichtig ist, richten darf. Denn alles, was mir in irgendeiner Form begegnet, ruft mich dazu auf, meine, von meiner Umwelt erlernten Lebenseinstellungen zu hinterfragen und solche, die nicht zum Ziel führen, wieder loszulassen.

Im Laufe der Zeit habe ich realisiert, dass nur ‚komplett befreiende‘ Erkenntnisse auf den ‚richtigen Weg‘ hinweisen. Und glücklicherweise hat jeder Mensch die Möglichkeit nach der Wahrheit zu hören, wenn er nur absolut still wird.

Ich lasse mich mittlerweile schon seit mehr als 10 Jahren von Aaravindha‘s Lehren unterstützen und inspirieren. Das Wissen von Aaravindha hat mich dazu gebracht, immer mehr der inneren Führung zu vertrauen und mich voll auf das göttliche Spiel ‚Leela‘ einzulassen. Das heißt in jedem Moment „JA“ zu sagen, zu dem was ist und dann auch in jedem Moment neu (aus dem Herzen) zu entscheiden, wie ich mit dem was vor mir liegt, umgehen möchte.

Aus der Erkenntnis heraus, dass wir ‚unseren Weg‘ abkürzen können, wenn wir die Hilfestellungen/Lehren eines Lehrers annehmen, biete ich denjenigen, die sich auch auf ihre eigene innere Quelle besinnen wollen an, sie darin zu unterstützen.

Ich biete deshalb Gruppenabende und auch regelmäßig Tagesseminare an.

Die Themen sind selbstverständlich auf das solare Sambodha-Wissen und die solaren Sambodha-Techniken zugeschnitten.

  • zum Beispiel die Meditation, was ist Meditation, wie meditiere ich richtig…
  • oder wie bringe ich das Wissen in den Alltag, wie höre und spreche ich richtig…
  • wie kann ich meine Achtsamkeit schulen und sie jederzeit anwenden…
  • Kaivalya – Silence Dancing – eine Technik die unseren Tagesablauf zu einer einzigen Meditation werden lassen kann…
  • und verschiedene andere Sambodha-Techniken, die unser Erwachen unterstützen, gehören ebenso dazu.

Es liegt in meiner Absicht, zu versuchen den aktuellen ‚Bedarf‘ meiner Schüler zu erkennen und sie genau dort zu unterstützen. Einzelgespräche sind natürlich auch jederzeit möglich.

Ich freue mich darauf, Euch/Dich kennenzulernen. Vielleicht schon bis bald…
www.heute-leben.eu

Kontaktiere Ananyama





Durch die Verwendung dieses Formulars stimmst du der Speicherung und Weiterleitung deiner Daten zu.

Sharing is caring!

Anjali Andrea Mayer
86911 Dießen

Anjali Andrea Mayer

Ursprünglich war mir nicht bewusst, dass ich auf der Suche nach meinem spirituellen Weg sein könnte, aber da war immer dieses Gefühl von „da muss doch mehr sein“.Als ich Aaravindha 2009 zum ersten Mal gehört und erlebt habe, wusste ich einfach: „das ist die Wahrheit“ und seine Worte haben mich tief bewegt und berührt. Seitdem hat sich mein Leben tiefgreifend verändert. Für mich ist der Weg in der Amartya-Tradition wie ein Nachhausekommen, wie ein Erinnertwerden an eine schon immer in mir ruhende Wahrheit, die ich bis dahin nur vage erahnen konnte.

Ich beschäftige mich begeistert und immer tiefer mit dem Wissen, den Solaren Heiltechniken, Mantra und Meditation ist zu einem wichtigen, erfüllenden Bestandteil meines Lebens geworden, nicht nur als tägliche Praxis, sondern auch in der direkten Umsetzung des Wissens im Alltag. Einerseits in der Begegnung mit anderen Menschen (ich arbeite u.a. als Logopädin und Kraniosakraltherapeutin), aber auch bezüglich meiner eigenen inneren Prozesse. Besonders hilfreich war und ist für mich das Karunya Marga, die Kunst des Mitgefühls und der Umgang mit Emotionen und deren Auflösung. Mein größtes Herzensanliegen ist es, das Wissen im Miteinander zu vertiefen, es weiterzugeben und damit die Menschen an ihre innerste Wahrheit zu erinnern und auf ihrem Weg zu begleiten.

Sprich mich gerne an, ich freue mich auf Dich!

Ich biete derzeit gerne Einzelarbeit, aber auch Workshops oder Seminare auf Anfrage zu folgenden Themen an:

  • Einführung in die Meditation der Solaren Linie (Anfänger und Fortgeschrittene)
  • mögliche Hindernisse in der Meditation
  • Funktionsprinzipien des Mind
  • Umgang mit Emotionen und deren Auflösung
  • Karunya Marga
  • Achtsamkeitstechnik
  • Viriya Pavana
  • Trikanti Kriya
  • Mantra-Meditation
  • Bhuta Shuddi
  • 5-Elemente-Technik

 

Kontaktiere Anjali





Durch die Verwendung dieses Formulars stimmst du der Speicherung und Weiterleitung deiner Daten zu.

Sharing is caring!

Asandra
55546 Fürfeld, Deutschland

Asandra

Schon als Kind hat mich die Frage bewegt, was allem zu Grunde liegt. Bei meiner Suche bin schließlich bei Aaravindha gelandet. Das war der Beginn einer neuen Art des Lernens. Das Wissen vom Verstehen zum „Begreifen“ zu bringen und im Leben umzusetzen ist eine große Herausforderung für mich.
Aber es zu teilen ist ein Quell der Freude.

Habe 2010 die Lehrerausbildung abgeschlossen. Dennoch versuche ich an den Seminaren teilzunehmen, da sich das Wissen ständig weiter entfaltet und ich gerne daran teilhaben möchte.

Bin in der Nähe von Bingen am Rhein zu Hause und freue mich von Dir zu hören.

Kontaktiere Asandra





Durch die Verwendung dieses Formulars stimmst du der Speicherung und Weiterleitung deiner Daten zu.

Sharing is caring!

Ashayrah Himadra
Orcas Island, WA, USA

 Ashayrah Himadra

I have known the great blessing of sharing my life with Aaravindha for 27 years. When he entered my life through an introduction from a mutual friend my life was inexplicably changed! When Aaravindha started openly sharing the gift of his Saumedika sight with me a few years later, I was deeply transformed by the pure high truth and spiritual knowledge that he accessed, and how it so profoundly directed one’s awareness inward to the true Divine Self. The techniques Aaravindha first taught launched me into a powerful discovery of transcendence and realized radiance. I found a genuine connection to my true home in God/Goddess that is simply beyond words!

The last twenty years have been a beautiful process of spiritual awakening, filled with the joy of sharing this beautifully pure knowledge with the world. I am ever-grateful to be a steward of the Sambodha teachings, and to support Aaravindha and the many other Sambodha teachers in their expression. I find great joy in my interactions with the many friends that I’ve made in sharing the teachings of the Amartya Lineage, the Surah Parampara. I am awed at being able to focus my life in this way, and appreciative for all I have learned and continue to learn. The Surah Parampara is a powerfully deep tradition that requires the spiritual aspirant to put his or her heart on the sacred inner altar. It awakens compassion, humility, sincerity, truthfulness, non-harming, willingness, generosity, and the ability to see the One Beloved in all living beings alike. I am continually stretched further to grow in new and more expansive ways. This path enlivens a meaningful catharsis, a process that can undo many unhealthy patterns, beliefs, and perceptions that limit one’s true nature. To discover the freedom and love that is ever-waiting for us when we let go to that essential nature is true bliss!

I delight in teaching the advanced Pavana meditations, which I have been doing now for twenty years. I love teaching the Vaidurya Bhaishajye Dharani, (the Blue medicine mantra), as well as the Tri’kanti Kriya, along with many other aspects of the core knowledge. I frequently teach the Shantata Natanya, (Silence Dancing) at many of the seminars, which is a way of moving in essential presence.

I help organize many of the Sambodha seminars and events and work closely with Aiyanna in Europe, and Arshia in the US.

Please contact me if I can be of help, or support to you.

 

Contact Ashayrah





By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

Sharing is caring!

Darshwani Hauser
83209 Prien, Deutschland

Darshwani Hauser

Als ich 2004 Aaravindha Himadra das erste mal begegnete wusste ich, dass ich den spirituellen Weg, nach dem ich mein Leben lang gesucht hatte, gefunden habe.

Die Ausbildung bei Aaravindha hat mich mit der nie endenden Tradition Surah Parampara und dem Solarem Wissen auf einer besonders tiefen Ebene meines Bewusstseins verbunden, wofür ich unendlich dankbar bin.

Die solaren Meditationen eröffnen uns einen Einblick in die unendliche Möglichkeit unseres Gewahrsein. Durch den tiefen, fortwährenden Reinigungsprozess, der während der Meditationspraxis stattfindet, können wir uns von unseren Konditionierungen und Verhaltensmustern immer mehr befreien und unsere Unterscheidung hin zur Wahrheit kultivieren.Wir können uns entscheiden nicht mehr das Instrument zu sein, das von seinen Mustern gespielt wird, sondern der Spieler zu sein, derjenige, der Präsent ist, derjenige,der sein Leben authentisch leben will.

In Gegenwart unserer Gedanken haben wir die Möglichkeit in einem Zustand von Empfänglichkeit, Aufrichtigkeit und Unschuld zu transzendieren, im Moment anzukommen und Erfahrungen jenseits des Verstandes zu machen. Die Stille wird wahrnehmbar als Ausdehnung und ihre Ordnung kann sich nun in unser ganzes System integrieren.

Wenn wir uns ausrichten hin zur Stille, zum unendlichen göttlichen Potenzial, wird uns genau diese Quelle helfen zu ihr hin loszulassen und dort anzukommen, wo wir schon immer waren.

Das solare Wissen lässt uns erfahren, dass es nichts zu erreichen gibt und wir nicht einen Weg zurücklegen müssen, um uns wieder mit dem göttlichen Potenzial zu vereinen, sondern dass wir unsere Verteidigungen und Widerstände und das,was wir glauben zu sein, loslassen müssen. Jetzt können wir realisieren und uns daran erinnern, dass wir viel mehr sind als wir geglaubt haben und es nie eine Trennung zwischen uns und der göttlichen Natur gab.

Wir können Qualitäten der göttlichen Absicht wie Liebe, Mitgefühl, Aufrichtigkeit, Empfänglichkeit Akzeptanz, Demut, Unschuld,Dankbarkeit, Mühelosigkeit und Freude in unserem Leben kultivieren.

Denn all unsere Realisationen, die wir in der Meditation machen, werden erst dann lebendig, wenn wir sie in unserem Leben umsetzen. Das ist ein Weg zur Selbstermächtigung, bei dem wir die Linse unserer Wahrnehmung von den Schatten reinigen. Wir beginnen zu hören für was wir bestimmt sind, wir beginnen die Glückseligkeitswellen des fortwährenden Flusses der Ordnung wahrzunehmen und zu fühlen. Sie begleiten uns in unsere Freiheit, die Freiheit nach der wir uns so sehr sehnen, denn sie entspricht unserer Natur.

Mein Leben hat sich durch die Solaren Meditationen und das Studieren des Solaren Wissens in einer ungeahnten Tiefe verändert. Ich freue mich sehr darüber das Wissen der Solaren Tradition weiterzugeben und jene zu begleiten, die auch den Weg in die Freiheit suchen.

Die Heiltechniken, die wir bei Aaravindha gelernt haben und in einer Gruppe von Sambodha-Lehrerinnen/er immer mehr vertiefen, biete ich in der Praxis an und bilden die Grundlage meiner Arbeit als Heilpraktikerin.

Meine Angebote

Einführungskurse in die Meditation
Achtsamkeit, Apanasati, Virya Pavana, Kriya Meditationen, Mantrapraxis, Bhaisajyabhas (5-Elemente-Heilungstechnik), Kaivalya
Behandlungen mit den solaren Heiltechniken Karnada Virya
Einweihung in die Mahantavapatha Pavanas

Ausbildung zur authorisierten Sambodha Lehrerin 2005-2006, 2010-2016
Meditationspraxis seit 2004

Kontaktiere Darshwani





Durch die Verwendung dieses Formulars stimmst du der Speicherung und Weiterleitung deiner Daten zu.

Sharing is caring!

Devamarie Franziska Frei
Basel, Schweiz

Devamarie Franziska Frei

Auf meiner Suche nach dem wahren Sinn des Lebens und einem erfüllten Leben bin ich im Jahr 2010 Aaravindha Himadra begegnet.
Diese Begegnung hat mich zutiefst berührt. Meine Suche war hiermit beendet. Heute bin ich einfach nur dankbar, dass ich diese Lehre erfahren, unterrichten und leben darf. Mir gefällt, dass die Tradition mir die Möglichkeit gibt, den Erfahrungsschatz aus Ausbildung und Meditation im Leben umsetzen zu können. Auch wenn mich das Leben oft fordert, fällt es mir dank dem solaren Wissen jetzt viel leichter, dieses zu meistern.
In meiner Praxis in Allschwil verbinde ich Körpertherapie mit den Heilmethoden der “Solaren Tradition“.
Kurse und Einweihungen sind auf Anfrage möglich.
www.franziskafrei.ch
Ich freue mich von dir zu hören.

 

Kontaktiere Devamarie





Durch die Verwendung dieses Formulars stimmst du der Speicherung und Weiterleitung deiner Daten zu.

Sharing is caring!

Djesenid Petra Schötz
84564 Oberberbergkirchen, Deutschland

Djesenid Petra Schötz

Schon in meiner Jugend habe ich mich für Heilung, alternative Heilmethoden und für „die Wahrheit“ interessiert.

Damals fiel mir auf, dass manche Leute einen besonderen Glanz in den Augen hatten, und ich fragte mich , was an diesen Leuten bzw. in deren Leben wohl anders sei. Tief in mir wuchs der Wunsch zu wissen, wie es gedacht sei, dieses Leben zu leben.

Wie das so ist im Leben, findet man aber nicht immer gleich seinen Weg. Als junge Frau versuchte ich dann einfach, in diese Welt und ihre Forderung zu passen. Dann, mit 37 Jahren, sah ich ein Foto von mir, mit Augen, welche ihren Glanz völlig verloren hatten und ein Gesicht, gezeichnet von Allergien. Dieses Foto veranlasste mich, auf mein Leben zu schauen und mich zu fragen, ob ich dieses Leben bis zum Ende „so“ haben möchte.

In mir war ein klares Nein! Und ich erkannte, dass dieses „Reinpassen“ Kompromisse bzw. Lügen waren. Meine Tochter war damals gerade 3 Jahre und mein Wunsch war es, eine gute Mutter zu sein. Aber dann konnte ich ihr doch keine Lüge vorleben! Ich änderte den Kurs.

Dieser Weg war anfangs nicht leicht, aber er war richtig! Es kam eine Zeit mit Ausbildungen, das Arbeiten in einer interessanten Praxis, unser Leben zu managen um uns über Wasser zu halten und die Meditation.

Nachdem mich meine damalige Lehrerin, Indrea, in diese außergewöhnlichen Meditationstechniken einweihte, wollte ich unbedingt den Lehrer kennen lernen, der uns diese Techniken zur Verfügung stellte.

2003 durfte ich das erste Mal auf einem Seminar Aaravindha Himadra begegnen. Es war diese Resonanz der Wahrheit, die ich in meinem Herzen fühlen konnte und diese Güte und Liebe in seinen Worten, ohne jegliches Urteil, es war für mich eine Begegnung mit einem Wesen nicht von dieser Welt.

Die folgenden Jahre der Lehrerausbildung, das Meditieren und Studieren des heiligen solaren Wissens in Verbindung mit der Naturheilkunde, haben mich in eine gute Richtung heilen und wachsen lassen. Ich freue mich, dieses Wissen und die heiligen Techniken teilen und lehren zu dürfen und Sie als Sambodha-Lehrerin, Heilpraktikerin oder Coach auf Ihrem Weg in die Wahrheit und Heilung zu begleiten und zu unterstützen.

Ich biete Einweihungen in die heiligen Meditationstechniken, Studienabende, Mantra-Lehre,
Heiltechniken, alles in Gruppen oder Einzelsitzungen und Seminare an. Aktuelle Termine finden sie auf meiner Web-Seite

www.karutama-coaching.de

Contact Djesenid





By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

Sharing is caring!

Indrea Premada
84524 Neuötting, Deutschland

Indrea Premada

Auf der Suche nach der Wahrheit durfte ich durch Aaravindha Himadra in ein Wissen einsteigen, das mein Leben verändert hat. Mein Ziel ist es, Schritt für Schritt dieses Wissen in meinen Alltag zu integrieren. Es ist meine Freude, dieses Wissen mit Menschen, die ähnliche Sehnsüchte in sich spüren, zu teilen.

Ich wohne in Neuötting, zwischen München und Passau. In meinem kleinen Meditationsraum in meinem Haus, halte ich Seminare, ja alles, was uns dieses kostbare Wissen schenkt, manchmal Einzelunterricht oder auch kleinere Gruppen (bis 10 Personen). Übernachtungsmöglichkeit für 2-3 Personen ist vorhanden.

Da ich nicht im Besitz eines Computers bin, ist das Telefon hilfreich bei Anfragen. Bei Interesse schicke ich gerne einen Flyer.

Herzlich Willkommen in meiner einfachen aber liebevollen Welt!

 

Kontaktiere Indrea

Tel. 08671/70107 (Anrufbeantworter)

 

Sharing is caring!

Kaivallha Lutz
Orcas Island, WA, USA

Kaivallha Lutz

I find my greatest joy in life in the moments someone opens their eyes in a class or workshop after a meditative technique, and, looking into their eyes, a radiance shines through that wasn’t present before. The deep look of knowing imbues their being. It becomes evident they touched it–that indescribable place of truth and joy we all share. In that brief triumph that knowing is shared; sometimes through blissful tears, or an irrepressible smile. Those fleeting moments of silent jubilation make all of the years of study and practice recede into insignificance. When the light turns on like that it becomes clear that this truth and joy is what truly matters!

It has been a deep blessing to have been guided to the Surah Parampara lineage, and Aaravindha and Ashayrah. It is with celebratory gratitude that I have witnessed so many in this tradition–co-teachers, students, and myself, blossoming open into freer, more loving and aware people. These techniques work. The knowledge that accompanies them is vast and potent. Together they quickly bring about the greater awareness and love this world so desperately needs now.

Although I am passionate about all aspects of learning about and teaching awakening, I am especially fascinated with nature, and enjoy helping people learn techniques for connecting more deeply with nature themselves. It is through this deeper connecting, combined with the discovery of our own true nature, that we can step into our roles as the links between heaven and earth, and truly become the stewards the planet is calling for.

It is through teaching it that I have found access to ever-deeper layers of this expansive, living knowledge. And it is through its sharing that I am allowed to witness its extraordinary power to transform lives.

 

Contact Kaivallha





By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

Sharing is caring!

Kalyani Birol
87647 Unterthingau, Deutschland

Kalyani Birol

Das Leben war für mich immer wie ein Mosaik mit vielen Teilen, die zusammen ein Ganzes ergeben.

Viele Jahre hatte ich nach einem tieferen Sinn des Lebens, nach Wahrheit, Liebe und Frieden in mir und in der Welt gesucht. Ich habe kleine Teile des Mosaiks immer wieder gefunden.

Als ich Aaravindha Himadra in 2005 begegnet bin und angefangen habe das Solar Wissen zu studieren, war es wie nach Hause kommen. Jetzt weiß ich, dass alles was ich vorher gesucht habe schon immer in mir war. Es hat nur darauf gewartet, erinnert und ins Leben zurück geholt zu werden.

Wie ich spüre, ist eine der größten Herausforderungen eines jeden spirituellen Weges das Gelernte im alltäglichen Leben umzusetzen. In der Solaren Tradition ist eines der Schlüsselprinzipien dafür der kontinuierlicher Prozess des Loslassens von allem was uns davon abhält, unser spirituelles Wissen und unsere Erfahrungen damit in unserem Alltag zu integrieren.

Heute bedeutet Spiritualität für mich auch, das Solare Wissen, die Solaren Meditationstechniken und meine Erfahrungen mit anderen zu teilen, die daran interessiert sind, zu ihrem wahren inneren Selbst zurück zu kehren.

 

Kontaktiere Kalyani





Durch die Verwendung dieses Formulars stimmst du der Speicherung und Weiterleitung deiner Daten zu.

Sharing is caring!

Katja Shandimara
82541 Münsing, Deutschland

Katja Shandimara

Auf der Suche nach mehr Gelassenheit und als Ausgleich zu den Herausforderungen des beruflichen Alltags als Architektin reiste ich im Jahr 2008 für ein 10-Tages Meditation-Retreat nach Nepal. Zurück in Deutschland lernte ich nur wenige Monate später die solaren Meditations-Techniken kennen. Seitdem ist die tägliche Meditation nicht mehr aus meinem Leben wegzudenken. Meditation gibt mir Klarheit, Zentrierung und Leichtigkeit. Der Blick für das Wesentliche wird geschärft, alles Unwesentliche fällt weg. Zugleich wird man präsent mit dem, was ist.

Seit 2009 befinde ich mich in Ausbildung der Solaren Tradition und unterrichte seitdem Meditation und Solares Wissen. Gerne gebe ich auf Anfrage auch Einzelsitzungen und Behandlungen.

Workshops & Retreats

  • Meditation: Achtsamkeitsmeditation, Mantra, Pavanas, Anaprassadana Kriya
  • Solares Wissen: Die Qualitäten des Herzens, Die Wissenschaft des Mind, Effekte der Meditation auf das Unbewusste, Umsetzung der Techniken im Leben, u.v.m.
  • Yoga & Vinyasa Flows
  • Mehrtägige Meditations- & Yoga-Retreats

Einzelsitzungen & Behandlungen

  • Karnada Virya Meridianbehandlungen
  • Blaues Medizin-Mantra
  • Therapeutisches Yoga
  • Coaching

Mein Background

  • Meditations- & Yogalehrerin
  • Heilpraktikerin (Psychotherapie)
  • Architektin

www.nilatara.de

 

Kontaktiere Katja Shandimara





Durch die Verwendung dieses Formulars stimmst du der Speicherung und Weiterleitung deiner Daten zu.

Sharing is caring!

Kesari Reber
82272 Moorenweis und ganz Deutschland

Kesari Reber

Mein Angebot:

  • Meditationsworkshops
  • Ausbildung in den Solaren Heiltechniken für Therapeuten und Interessierte
  • Arbeit als Heilpraktikerin

 

Zu mir und meinem Hintergrund:

Bereits im Alter von 23 Jahren habe ich mich sehr mit Spiritualität auseinander gesetzt. Meditation war jedoch eine Sache, zu der ich leider noch keinen Zugang gefunden hatte. Die Idee zu meditieren, mich jeden Tag für 10 Minuten still hinzusetzen, faszinierte mich sehr. Jedoch konnte ich meinen inneren Schweinehund beim besten Willen nicht überwinden, nicht nur davon zu träumen, sondern dies tatsächlich auch zu tun. Lediglich der Wunsch zu meditieren begleitete mich über mehrere Jahre.

Damals erzählte mir mein Yogapartner, dass er für eine Weile nicht zu Hause wäre, da er auf Seminar gehen würde – irgendetwas zum Thema Spiritualität und Meditation. Ich hörte nur mit einem Ohr zu worum es ging, da es mich nicht besonders zu interessieren schien. Als ich ihn jedoch unmittelbar nach dem Seminar wieder sah, kam ich aus dem Staunen kaum mehr raus. Er hatte sich auffällig verändert: blitzende, strahlende Augen schauten mich an. Sein Gesicht erschien mir klar und faltenfrei, als hätte jemand seine Haut mit einem Bügeleisen bearbeitet. Er sah völlig gelöst aus, als hätte er Unmengen von seelischem Balast verloren. Ich wusste noch nicht wo er war, ich wusste nur: es musste ausgesprochen gut gewesen sein. Und das wollte ich auch haben – soviel stand fest. Damals hatte er das erste Teacherseminar von Aaravindha Himadra besucht.

Das erste Seminar hatte ich also bereits verpasst, aber um als Quereinsteiger beim zweiten Seminar teilnehmen zu können, musste ich einiges nachholen. Und so begann ich bald, von 0 auf 100, mit 3 ½ Stunden Meditation pro Tag. Meine Widerstände zu meditieren waren verflogen, ich krempelte mein Leben um, um mir diese Zeit zu ermöglichen. Jedoch hatte ich noch nicht das Verständnis von Mühelosigkeit und Leichtigkeit – den Quintessenzen der Meditation. Im Gegenteil. Ich war zwar fasziniert und von einem auf den anderen Tag auch sehr ambitioniert, aber dieser Tagesablauf bedeutete doch eine enorme Portion Stress. Von Nirodhyama, der Mühelosigkeit oder Surasamiksha, dem Folgen der sanften Süße, um sich der Stille hinzugeben – davon konnte noch nicht die Rede sein. Die Basis fehlte mir noch. Daher habe ich damals vermutlich sämtliche Fehler eingebaut, die man beim Meditieren machen kann.

Teilweise dauerte es Monate und Jahre, bis ich mir diese routinierte, konzentrierte Art zu meditieren wieder entwöhnen konnte, bis ich tatsächlich den Weg zu immer größerer, innerer Stille und Leichtigkeit greifen konnte.

Nichts desto trotz habe ich in genau in dieser Zeit sehr viel gelernt und halte mich heute für einen guten Berater, wenn es darum geht, all diese Fehler zu vermeiden, die ich damals selber gemacht habe.

Einer meiner grossen Leidenschaften ist es Menschen, den Spaß am Meditieren zu vermitteln.

 

Die Solaren Heiltechniken:

Im Laufe der letzten 15 Jahre, habe ich mich ausserdem intensiv mit alternativen Heilmethoden auseinander gesetzt. Teilweise auch, um eigene Beschwerden zu heilen und reiste oft nach Asien und Südamerika, um meinen Horizont zu erweitern.

Die Solaren Heiltechniken empfinde ich als enorme Bereicherung, denn sie setzen nicht an den Symptomen einer Erkrankung an, sondern an den ursächlichen Auslösern dafür.

So ist beispielsweise die „Karnada-Virya“ eine Methode zur energetischen Behandlung psychosomatischer und körperlicher Erkrankungen über den Zugang von Meridianpunkten. Sie basiert auf der These, dass jeder Krankheit ein Ungleichgewicht des Energieflusses im Körper zugrunde liegt, an mancher Stelle staut sich Energie, an anderen Stellen kommt zu wenig an.

Jedem Problem oder Symptom liegt also auf einer anderen Ebene eine Störung des bioenergetischen Systems zugrunde, einer Dysbalance, die schon frühzeitig erkennbar ist. Diese Störung im Energiefluss des Körpers und demnach in der Fähigkeit des Körpers, selber Störungen auszugleichen, äußern sich anfangs häufig in emotionalen Tendenzen noch bevor sich Krankheiten zeigen. Ein Ungleichgewicht der Leber äußert sich nach dieser Lehre zum Beispiel gerne in Form von einer Tendenz zu Wut oder Gereiztheit, noch lange bevor sich körperliche Tendenzen zeigen. Ein Ungleichgewicht im Meridiansystem Lunge-Dickdarm, äussert sich häufig mit der Tendenz zu Traurigkeit, Pessimismus oder depressiver Verstimmung.

Durch die Aktivierung verschiedener Punkte, kann diese Methodik sowohl präventiv und ausgleichend, als auch bei chronischen Erkrankungen angewandt werden. Als Heilpraktikerin kombiniere ich die Prinzipien der Solaren Heiltechniken mit den Meditationen, die der Patient für sich selber erlernen kann.

 

 

Contact Kesari





By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

Sharing is caring!

Kimaya Maitreya
Orcas Island, WA, USA

Kimaya Maitreya

I’m so glad that you are here, following the curious nudge in your heart to learn more about Sambodha and our teachers! I felt the same pull quite some years ago, in 2002, to follow the call in my heart and study with Aaravindha. And my life has changed dramatically since then. And it still keeps changing with every new realization, deepening, and mastered challenge. It feels more free, expansive, meaningful, and fuller each time…

I have been through Aaravindha’s teacher training a couple times in Germany, finished with the Paramahamsa Teacher level, and I am also supporting the ongoing series over here in the US. Of course, the journey to Self is ever expanding and deepening, as there is no ending in realizing our infinite nature – one moment at a time. I find myself now being just deeply grateful to be alive: inhaling experiences, exhaling possibilities. The infinite love arising from deep within is so blissful and overwhelmingly beautiful that I can’t help but share the highly transformative knowledge and masterfully crafted meditation techniques to those who show up in my life and ask for it.

Even before Sambodha it was quite clear to me that I love working with people, and that I have a talent to connect and communicate on a deep level. It was almost natural for me to step up and share what I loved so much about the Sambodha knowledge. I am now teaching since 2004; first in my home country Germany, and now here in the greater Seattle area when I moved to the US in 2009. It is one of the most rewarding and fulfilling experiences to see the eyes lighten up when they recognize the truth in themselves!

If you’re interested in connecting with me, or if you would like to learn more about how I may be able to support you on your own evolutionary adventure please visit my website www.blisstraveler.com. It would be my pleasure to share my understanding and perspective with you in the form of:

  • lectures, workshops, classes and retreats
  • initiations into the Surah Parampara meditation techniques
  • earth healing and personal healing sessions
  • ceremonies and rite of passages
  • intentional excursions (day- or multi-day trips) and events.

I am teaching mostly in my home region, the San Juan Islands and the greater Bellingham/Seattle area, but I am also very open to travel to your area – let’s connect and talk about possibilities!

 

Contact Kimaya





By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

Sharing is caring!

Maliha Susan Vock
8200 Schaffhausen, Schweiz

Maliha Susan Vock

So hat alles angefangen…

Eine sehr tiefe Liebe verbindet mich zur Natur & zur Schöpfung, zu den Menschen, Tieren, Pflanzen, den Mineralien, dem wärmenden Feuer der Sonne, der Luft die wir einatmen – den gesamten Elementen.

Was verbindet alles? Die Liebe. Und Liebe heisst, keinen Wiederstand zur Wahrheit haben. Unser Herz kennt die Wahrheit und sieht viel mehr als unsere Augen wahrnehmen können.

Jeder Mensch besitzt Ressourcen, Potentiale und Fähigkeiten, die gelebt werden wollen. Werden diese unterdrückt entsteht ein Ungleichgewicht.

  • Bist Du bereit Dein Potential zu leben?
  • Lebst Du Deine Liebe?

Gerne gebe ich das Solare Grundwissen, die Göttlichen Qualitäten (wie Achtsamkeit, Demut, Akzeptanz etc.) und verschiedene Meditationstechniken weiter.

Weitere Termine findest Du in unserem Veranstaltungskalender.

 

Kontaktiere Maliha





Durch die Verwendung dieses Formulars stimmst du der Speicherung und Weiterleitung deiner Daten zu.

Sharing is caring!

Mirimah
82266 Bachern, Deutschland

    Meine spirituelle Suche führte mich unter anderem zu unterschiedlichen Lehrern und an die verschiedensten Plätze und Ashrams auf der ganzen Welt. Bis ich dann endlich 2010, als ich Sambodha entdeckte, ans „Ziel“, oder auch an den eigentlichen Anfang, dieser Reise gelangte und die Lehrerausbildung bei Aaravindha begann, die ich 2016 abschloss.

    Meine große Leidenschaft und Liebe gehört der Meditation und meine tägliche Herausforderung liegt im Kriya Vat („wie in der Meditation, so im Leben und umgekehrt“). So darf ich als Mutter einer 9-jährigen Tochter immer wieder aufs Neue die Balance zwischen Familie, Beruf (als Dozentin für Deutsch als Zweitsprache arbeite ich mit Menschen aus allen Kontinenten) und spirituellem Weg finden.

    Denn in der Meditation lernen wir, immer mehr auf die reine göttliche Absicht in uns zu hören, statt gewohnheitsmäßig auf unsere unbewussten Mechanismen zu reagieren. Wenn wir das dann auch im Alltag umsetzen, können wir tatsächlich mit der Zeit ein immer freieres, bewussteres und freudvolleres Leben führen, so wie wir eigentlich gedacht sind. Durch den Weg ins Erwachen kann sich uns in allem die natürliche Ordnung eröffnen und wir entdecken Möglichkeiten, von denen wir bisher nicht einmal zu träumen gewagt haben.

    Durch die Seminare bei Aaravindha vertieft sich in mir immer wieder eine freudvolle, mühelose und intuitive Herangehensweise ans Meditieren.

    Das teile ich gerne mit anderen. Ich biete vor allem in der Ammerseegegend, wo ich lebe, folgendes an:

    • Fundierte Meditationskurse

    • Einweihung in die Mahantarapatha Techniken

    • Mini-Retreats

     

    Kontaktiere Mirimah





    Durch die Verwendung dieses Formulars stimmst du der Speicherung und Weiterleitung deiner Daten zu.

    Sharing is caring!

    Natifa Alice Höbel
    81667 München, Deutschland

      Natifa Alice Höbel

      … schon in frühester Kindheit stellten sich mir spirituelle Fragen.

      Später als Teenager erforschte ich mit großem Interesse die verschiedenen Weltanschauungen in meinem Freundeskreis.

      Dabei entdeckte ich tief in mir einen schier unzerstörbaren Glauben bzw. eine Art inneres Wissen einer mir unbekannten Herkunft.

      In meiner Jugend zogen mich philosophische und spirituelle Themen magisch an und ich begann, ein Buch nach dem anderen zu lesen. Schließlich studierte ich unterschiedliche Philosophien, Religionen und Kulturen auf der Suche nach Gemeinsamkeiten. Viele Angebote auf dem „Markt der spirituellen Lehren“ empfand ich als unbefriedigend, unattraktiv, unglaubwürdig, unseriös.

      Über die Jahre kam ich zu dem Schluss, dass es auf viele Fragen wohl keine Antworten gibt; dass man diese vielleicht irgendwann einmal in sich selbst finden kann – in sehr ferner Zukunft womöglich, in einer anderen Inkarnation noch am Ehesten, oder auch nie; Nach und nach hörte ich auf, nach Antworten zu suchen, und irgendwann sogar damit, überhaupt Fragen zu haben.

      Viele Jahre später, als meine idealistischen Ideen und die tief in mir verwurzelte Freigeistigkeit immer öfter von einer erdrückenden Unzufriedenheit überschattet waren, hatte ich, Göttin sei Dank, im Sommer 2008 eine erfrischende Begegnung mit einer jungen Frau, die spirituelles Wissen und Meditation unterrichtete und deren frech blitzende Augen mich vom ersten Moment an aufmerksam machten. Es war wie ein Wiedererkennen, als sie begann, mich am Schatz des Solaren Wissens teilhaben zu lassen. Sehr überrascht war ich, als mir bewusst wurde, wieviele Fragen ich plötzlich hatte, denn ich stellte ihr eine nach der anderen. Noch weitaus mehr hat es mich verwundert, dass ich tatsächlich Antworten bekam – Weder das eine und erst recht nicht das andere hatte ich erwartet.

      Es dauerte nicht lange, und mehrere entscheidende, mir bisher fehlende „Puzzlestücke“ landeten in meinem Schoß. So erfuhr ich zu meinem Erstaunen, dass ein paar wirklich grundsätzliche spirituelle Themen, mit denen ich interessanterweise trotz verschiedener Annäherungsversuche bis dahin wenig bis gar nichts anfangen konnte, tatsächlich seit vielen hundert Jahren weltweit entweder nur bruchstückhaft oder in essentiellen Details sogar buchstäblich verkehrt überliefert und gelehrt werden.

      Einiges konnte während meines beginnenden Studiums des Wissens der Solaren Linie bereits nach kürzester Zeit „geradegerückt“ und richtiggestellt werden – es waren Berichtigungen in meinem Verständnis, die für mich sofortig eindeutig und zweifelsfrei als wahr erkennbar waren.

      Zum ersten Mal in meinem Leben konnte ich dadurch einen wirklichen Zugang zu verschiedenen, mir bis dahin eher fremd gebliebenen Themenbereichen fühlen.

      Voller Freude spürte ich, dass es im Wissensschatz von Sambodha noch Einiges für mich zu entdecken geben würde.

      Meine anfängliche Skepsis gegenüber dem „Guru“ dieser Lehrerin wich deshalb bald einer immer größer werdenden Neugierde:

      So begann ich im Jahr 2009 eine bis heute andauernde, intensive Lehrer- und Heilerausbildung bei Aaravindha Himadra, und eine wunderbare Reise in die Welten der Solaren Tradition. Als Solare Linie, Amartya Tradition oder auch Arkavamsa Parampara wird eine uralte spirituelle Tradition bezeichnet, die jenseits von Dogmen und Religionen auf der erleuchtenden Kraft des Bewusstseins beruht.

      Jahrtausendelang wurde das Solare Wissen der Menschheit aufgrund des Bewusstseinsfalls mehr und mehr entzogen und nur wenigen Eingeweihten ausschließlich mündlich weitergegeben.

      Wir leben in einer sehr besonderen Zeit, einer sehr dunklen Zeit, in der das Fortbestehen von Leben auf diesem Planeten in einem globalen Ausmaß gefährdet ist wie nie zuvor –  aber auch in einer Zeit, die, genau wegen dieser Dunkelheit, ein gewaltiges Potential für Erleuchtung in sich trägt, da sie durchdringend nach unserer innersten, kreativen Kraft ruft wie nie zuvor.

      Die Zeit ist reif, aufzuwachen, das Solare Wissen kommt wieder hervor. In der westlichen Welt wird es derzeit von Aaravindha Himadra und den von ihm ausgebildeten Sambodha-Lehrern weitergegeben.

      Aaravindha versteht es meisterhaft, komplexe Zusammenhänge mit großer Leichtigkeit in bewundernswerter Präzision zu beschreiben und von verschiedenen Perspektiven aus lückenlos zu erklären. Er beleuchtet verdrehte, verzerrte oder gar falsch überlieferte Interpretationen und ergänzt fehlende Details.

      Es ist, als würde Klarheit bringendes Licht in übernommene Ungenauigkeiten und Ungereimtheiten geworfen. Endlich kann ich anknüpfen an die losen Enden unvollständigen Wissens.

      Mehr und mehr fügt sich alles  zu einem einzigen, großartigen Wissenskomplex zusammen.

      Mein „Mind“ soll hier nicht mehr „ausgeschaltet“, weggedrückt oder bekämpft werden zugunsten eines Hörens auf das Herz, was mir in der Vergangenheit als für mich völlig unbefriedigende Antwort (auf konkrete Fragen, die ich hatte) des Öfteren begegnet ist. Beide, Herz UND Mind, dürfen nun diese untrennbare Einheit miteinander bilden, als die sie geschaffen sind.

      „Wissen reinigt“, sagt Aaravindha, und das kann ich nur bestätigen.

      Endlich wird auf meinem spirituellen Weg auch meine intellektuelle Seite befriedigt – mit dem Ergebnis, dass ich ein tiefer und tiefer werdendes Verständnis darüber bekommen und erfahren darf, was es wahrhaft bedeutet,

      mit dem Herzen zu hören.

      Genau darauf abgestimmte, äußerst kraftvolle, in der erleuchtenden Kraft des Bewusstseins wurzelnde, heilige Meditationstechniken begleiten und unterstützen diesen Prozess.

      Ich kenne nun den Weg durch die Wirren des Unbewussten in die unendlichen Weiten des Bewusstseins, zu meiner Quelle, meiner Essenz –  zu mir selbst, ewiglich.

      Mehr und mehr lerne ich, dieser erleuchtenden Kraft zu erlauben, in mein Leben zu strahlen und mich wachzuküssen wie ein Sonnenstrahl am Morgen.

      Mein Leben habe ich inzwischen sozusagen „feinjustiert“, denn mein spiritueller Weg hat heute die erste Priorität in meinem Leben und Alltag eingenommen.

      Seit dem Beginn der Entdeckung und Eroberung von Sambodha fühle ich mich darüber jeden Tag aufs Neue gesegnet, dankbar und reich beschenkt.

      Weiterzugeben, was sich mir durch die Ausbildung bei meinem langjährigen spirituellen Wegbegleiter und Lehrer Aaravindha Himadra bisher eröffnet hat, ist mir eine Herzensangelegenheit, denn dieses Wissen und die damit verbundenen, einzigartigen Meditations-Techniken sind das Kostbarste, und darüberhinaus das Kraftvollste, was ich bis zum heutigen Tag erfahren habe.

      Durch keine andere Lehre habe ich je wirksamer gelernt, loszulassen, was nicht zu mir gehört – mich zu befreien in die Freude und die eigene Kraft – nach Hause zu kommen in den Moment. Themen wie „Präsenz“, „Intuition“, „Liebe“ haben eine völlig neue Dimension angenommen. Wow, was für eine Reise…

      All dies gebe ich sehr gerne weiter, beispielsweise in Form von Meditations- und Studien-Kursen, meditativen Körper-Dehnungsübungen, Vorträgen und Seminaren.

      • Aktuelle Termine siehe: www.freudeweistdenweg.de
      • Für Einzelberatungen, Coaching oder therapeutische Unterstützung gibt es darüberhinaus auch die Möglichkeit, eine Konsultation in meiner Naturheilpraxis zu vereinbaren: www.die-Natur-heilt.de
      • Auf Wunsch stehe ich gerne für Workshops und Vorträge in deutscher oder englischer Sprache weltweit zur Verfügung.

      Wenn du Fragen hast oder dich anmelden möchtest, kontaktiere mich einfach 🙂
      Ich freue mich sehr, von Dir zu hören 🙂
      Herzliche Grüße, aloha-ahoy, Natifa*

      www.freudeweistdenweg.de
      www.facebook.com/Worship.Love.Above.All.Else
      http://freudeweistdenweg.blogspot.de/

       

      Kontaktiere Natifa





      Durch die Verwendung dieses Formulars stimmst du der Speicherung und Weiterleitung deiner Daten zu.

      Sharing is caring!

      Nirjaana Maria Kröll
      83708 Kreuth, Deutschland

      Nirjaana Maria Kröll

      Liebe ist die Quelle des Lebens die Ewig fließt

      Gefühlt habe ich es in meinem Leben immer wieder mal, da gibt es etwas, was ein Mysterium ist, was ich nicht bewusst erkennen kann.

      Als ich vor 9 Jahren bei Aaravindha meine spirituelle Lehrer- und Heiler-Ausbildung begann, hat mich das sehr berührt und fasziniert, weil ich sofort gewusst habe, es wird mir ein Wahrheitswissen offenbart, das mir den Weg zu meiner wahren göttlichen Natur zeigt, mich zu meinen Erwachen führt.

      Diese spirituelle Wissenschaft hat Möglichkeiten für jeden, um sich selbst zu erfahren, in Freude, Fülle und Freiheit ein harmonisches Leben zuführen.

      Es steht ein vielseitiges Angebot von spirituellem Wissen, Meditationen und Solare Techniken zur Verfügung.

      Insbesondere habe ich sehr viel Freude an dem Heilwissen und den Heiltechniken und habe diese zu einer meiner Berufungen gemacht.

      Mein Angebot:
      Solares Grundwissen
      Pavana Meditationen
      Mantra Dhyana Heilmantra
      Chakra Wissenschaft „die 12 Dimensionen“
      Das Herz des Weges „Karunya Marga“

      Meine Arbeit:
      Lebensberatung Coaching – Lösungsorientiert
      Psychologisch (Heilpraktikerin für Psychotherapie in Ausbildung)
      Karnada Virya (spirituelle Heiltechnik)

      Wenn Du dich angesprochen fühlst, freue ich mich von dir zu Hören.

       

      Kontaktiere Nirjaana





      Durch die Verwendung dieses Formulars stimmst du der Speicherung und Weiterleitung deiner Daten zu.

      Sharing is caring!

      Nirvani
      81541 München, Deutschland

        Nirvani

        Eine glückliche Fügung hat mich 2009 zur Surah Parampara Tradition und zu Aaravindha geführt. Wenngleich ich nicht bewusst auf der Suche war, wusste ich, dass ich einen kostbaren Schatz gefunden hatte. Inzwischen habe ich die Sambodha Lehrerausbildung mit dem Paramahamsa Grad abgeschlossen. Die Schatzkiste jedoch ist unermesslich; das Lernen, Verstehen und Erleben hört niemals auf.

        Mich fasziniert besonders, wie sich das Sambodha Wissen in unser Leben integrieren lässt, wie wir unsere Verbindung zu unserem höheren Selbst vertiefen können, um es dann in den Ausdruck zu bringen, frei von Konditionierungen und Zwängen, die uns zurückhalten von unserer inneren Freiheit. Ich erinnere mich daran, dass mich in meiner Jugend die Frage „Wozu? Warum?“, also die Frage nach Sinnhaftigkeit, schier umgeworfen hat, weil ich sie damals nicht beantworten konnte. Jetzt finde ich die Antworten, wenn ich mich zu meinem höheren Selbst hin ausrichte. Die Welt braucht uns gerade in dieser herausfordernden Zeit in unserer Hingabe und Ausrichtung zu unserem wahren Selbst-Ausdruck. Meine tiefe Überzeugung ist, dass wir alle uns sehnen – nach uns selbst.

        Durch die Sambodha Meditationen und das Sambodha Wissen möchte ich vermitteln, wie wir unserem wahren Selbst näher kommen und wie uns beides auch im Kleinen, im alltäglichen Leben, praktisch helfen kann.

        Wir verfügen in dieser Tradition über eine große Bandbreite von Meditationstechniken, in der für jeden Bedarf etwas dabei ist.

        Wenn es darum geht, Stress abzubauen oder besser zu schlafen, kann Atem-Gewahrsein oder eine einfache Achtsamkeitstechnik helfen. Auch Kriya-Reinigungstechniken können in diesem Zusammenhang sehr hilfreich sein. Mantra Meditation praktizieren wir, um eine bestimmte Qualität im Leben zu etablieren, wie zum Beispiel das Kultivieren von nach innen gewendetem Hören oder Selbstliebe. Grundsätzlich schaffen wir durch jede Meditation Ordnung in uns, und Ordnung führt zu Heilung. Es stehen aber auch verschiedene Techniken zur Verfügung, welche die Selbstheilungskräfte fördern können. Wenn wir uns committen, unser Leben auf unsere Selbstrealisation auszurichten, gibt es die Möglichkeit in die Mahantarapatha Pavana Techniken eingeweiht zu werden, die das Herzstück der Sambodha Techniken sind und verzerrte Wahrnehmungen sowie karmische Begrenzungen rasch auflösen können. Ihr entscheidet, wie weit Ihr gehen möchtet – von Gut Schlafen können bis Erwachen – alles ist möglich.

        Das Sambodha Wissen vermittelt uns ein Verständnis für unsere inneren Prozesse und hilft uns, das, was wir in der Meditation üben, im alltäglichen Leben anzuwenden. Beides bedingt sich gegenseitig. Aus der Vielzahl von Themenbereichen liegen mir folgende Themen besonders am Herzen:

        Die 5 Kleshas: Wenn wir uns die Frage stellen: „Wer bin ich?“, dann wird uns bewusst, dass wir nicht nur diejenigen sind, die wir uns vorstellen zu sein, sondern so viel mehr und dass wir uns nicht beschränken können auf unsere Identifikationen. Wir sind göttliche Wesen, und uns steht ein unendliches Potential von Möglichkeiten zur Verfügung, aus dem wir schöpfen können. Dieses Potential wird uns durch ein nach innen gewandtes Hören zugänglich. Mit dem Wissen darum, dass wir göttlich sind, ist es nicht mehr erforderlich, uns zu verteidigen.

        Göttliche Qualitäten versus Emotionen: Eine Emotion kommt in uns auf, wenn wir unsere Identifikation bedroht oder aber auch bestätigt fühlen. Eine Göttliche Qualität ist eine innere Haltung, die keiner Bedingung unterliegt. Wenn wir lernen achtsam zu sein und unsere Emotionen zu beobachten, können wir in Akzeptanz und Dankbarkeit neu hören, um zu verstehen, welche Göttliche Qualität es in diesem Augenblick braucht. Urteil über uns selbst oder andere bedarf zum Beispiel der Qualität der Wertschätzung, die wir uns in erster Linie zunächst selbst entgegen bringen dürfen.

        Die Kunst des Mitgefühls: Mitgefühl geschieht durch unser Herz, mit dem wir herausfinden, ob das, was wir hören die Wahrheit ist, oder eine Illusion. Die Wahrheit fühlt sich immer leicht an. Wenn sich das Herz schwer anfühlt, dann wissen wir, dass unser Gefühl einer Illusion entspringt und wir noch einmal neu hören müssen.

        Während Aaravindha’s Seminaren habe ich festgestellt, dass es viele Parallelen zwischen dem Sambodha Wissen, der Meditation und meinen Entdeckungen bei meiner zweiten Leidenschaft, dem Theaterspielen gibt. Beim Theaterspielen lernen wir unseren Körper und unsere Sinne als Werkzeug zu nutzen. Egal, ob es darum geht, eine Rolle auf der Bühne zu verkörpern oder unser freies Selbst in den Ausdruck zu bringen, es ist der gleiche Ansatz. Ich biete Theater Workshops an, in denen wir Raum haben, uns auf eine spielerische Weise auszuprobieren, in denen wir das bei Sambodha Erlernte erproben können, unsere Sinne ausstrecken oder einfach nur Spaß haben.

        Auch beruflich befasse ich mich seit mehr als 14 Jahren mit Schulungen und freue mich in diesem Zusammenhang über die zahlreichen Begegnungen mit Menschen, für die ich ein großes Interesse habe. Ich arbeite als Software Trainerin für die textilverarbeitende Industrie (z.B. Bekleidung) und mache auch Präsentationen und Software Support.

         

        Kontaktiere Nirvani





        Durch die Verwendung dieses Formulars stimmst du der Speicherung und Weiterleitung deiner Daten zu.

        Sharing is caring!

        Parvinah Claudia Berger
        80796 München, Deutschland

        Parvinah Claudia Berger

        Natur, Stille und aus dem Herzen fühlen, war schon immer meine Erfüllung. Als ich Aaravindha Himadra und die Amartya Tradition mit den Meistern der Solaren Linie kennenlernte, wusste ich, hier bin ich zu hause.

        Ich habe den spirituellen Weg der Lehrerausbildung bis zum Paramahamsa Grad beschritten, um mich persönlich weiterzuentwickeln und für viele Suchende ein Licht der Liebe und Erkenntnis sein zu dürfen.

        Ich arbeite als Heilpraktikerin und Heilerin in meiner Praxis in Schwabing mit Solaren Heiltechniken und Karnada Virya Punkten (Heilende Bijas).

        Ich biete Workshops, Seminare, Einzelunterricht, sowie Meditations- und Studienabende mit folgenden Schwerpunkten an:
        Info unter www.wohlbefinden-berger.com

        • Shantata (im Erleuchtungszustand Kaivalya Natana) Das Göttliche Tanzspiel, leela, der Tanz aus der Stille.
        • Virya Pavana (Urtöne)
        • Bhaishajyabas (Meditation in Bewegung nach den fünf Schöpfungskräften, Äther-Luft-Feuer-Wasser-Erde.)
        • Mantra Dhyana (Persönliche Mantren erstellen, richtiges mantrieren.)
        • Ana Pasadhana Kriya (Meditationstechnik.)
        • Vaidurya Bhaishajye Dharani (Blaues Medizinmantra von Buddha)
        • Samiksha (Solare Achtsamkeit, das Ohr des Meisters.)
        • Karunya Marga (Solares Mitgefühl – Der Weg des Herzens.)
        • Reinigungs-, Heilungs-, Erwachenstechniken
        • Chakralehre
        • Erdheilung und Solare Zeremonien
        • Einweihungen (auf Anfrage!)

         

        Kontaktiere Parvinah





        Durch die Verwendung dieses Formulars stimmst du der Speicherung und Weiterleitung deiner Daten zu.

        Sharing is caring!

        Prashanya
        Eugene, OR, USA

        Prashanya

        I have been a seeker of truth and knowledge since a small child and was drawn to finding deeper meaning to life.  When I discovered Sambodha in 2007 I found the teachings rang true to my very core and gave me the tools to deepen my spirituality and find a path of knowledge that would improve my relationships with others and offer me inner peace.  I am grateful for the Sambodha path and the clear guidance and teaching tools to help others on their own journey.

        I live in Eugene, Oregon and offer classes in meditation practices and group discussion, as well as individual instruction.  If you are interested in discussing the Sambodha teachings, please feel free to contact me.

         

        Contact Prashanya





        By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

        Sharing is caring!

        Premshallah
        Ganz Deutschland

        Premshallah

        Ein spirituelles Leben im Alltag in dieser herausfordernden Zeit – wie geht das? Mein Anliegen war es schon immer, das, was ich als wahr erkenne, in mein Leben zu bringen. In der Solaren Tradition geht es nicht nur darum, durch Meditation und Studium des Solaren Wissens Erkenntnisse und Realisationen zu erfahren, sondern es ist wesentlich auf dem Weg des Erwachens, diese auch im Alltag umzusetzen, so dass es keine Trennung von einem „normalen Leben“ und einem „spirituellen Leben“ gibt.

        Wie man das umsetzen kann, damit beschäftige ich mich täglich in meiner Familie, in meinem Beruf und in Situationen, die mir im Alltag begegnen. Ich gebe seit vielen Jahren Seminare wie „Solares Grundwissen“, „Emotionen als Lehrer“, „Die Kunst des Mitgefühls“, „Die Stimme des Meisters“, „Die Wahrheit hören“, „Das unverteidigte Herz“ und weitere Kurse zu verschiedenen Themen. Ich empfinde es als zutiefst erfüllend, dieses Wissen, das ich bei meinem Lehrer Aaravindha Himadra seit 2005 erlernt habe und immer weiter vertiefen darf, unterrichten zu dürfen und für Menschen erfahrbar zu machen.

        Da Meditation essentiell ist und eine wunderbare Möglichkeit zu lernen mühelos loszulassen, unser Wahres Wesen zu erkennen und damit eine neue Referenz für Entscheidungen zu haben, vermittle ich ich in jedem Kurs Solare Meditationen (Mantradhyana, Trikanti Kriya, Virya Pavana, Vinila Pranayam) und gebe für fortgeschrittene Schüler Einweihungen in weiterführende Meditationen (Trikanti 3.Stufe und Pavanas).

        Zusätzlich biete ich gemeinsam mit meinem Mann Rtam Cheu`Dhak, fortlaufende Meditationsgruppen in unserem Heimatort Fischbachau an, der in wunderschöner Natur gelegen ist. In unseren monatlichen Treffen meditieren wir gemeinsam und beschäftigen uns mit Themen und Herausforderungen, die sich bei jedem Teilnehmer im Moment im Leben zeigen. Wir erforschen, wie auf spirituelle Weise ein wahrhaftiger Umgang damit gefunden werden kann. Ein Einstieg in diese Gruppen ist auf Anfrage möglich. Bei Interesse kannst Du Dich gerne an uns wenden.

        Meine große Liebe gilt auch den Sambodha Heiltechniken, uralten Heilmethoden, die durch getönte und stille Mantren wirken. Als Heilpraktikerin und Heilerin arbeite ich mit der Karnada Virya Heilung in meinen Praxen in Ottobrunn (München), Grabenau (Fischbachau) und Bad Aibling. Mit meinem Mann Rtam gebe ich an verschiedenen Orten Seminare zum Thema „Selbstheilung und Heilung“.

        Seit zehn Jahren praktizieren wir das Vaidurya Bhaishajyea Dharani (Blaues Medizinmantra) und geben Einweihungen in dieses Heilmantra. Wir sind beide sehr dankbar, dass Aaravindha Himadra dieses Heilwissen hervorgebracht hat und wir es teilen und weitergeben dürfen.

         

        Contact Premshallah





        Durch die Verwendung dieses Formulars stimmst du der Speicherung und Weiterleitung deiner Daten zu.

        Sharing is caring!

        Roshanra Dinnzin
        86420 Diedorf-Biburg, Deutschland

        Roshanra Dinnzin

        Die ersten Begegnungen mit Aaravindha im Jahre 2005 haben mein damalig bisheriges Leben sehr verändert.

        Bis dahin hatte ich das Schreinerhandwerk und dann den Beruf des medizinischen Masseurs erlernt, zwei Berufsfelder, in denen ich noch bis heute arbeite. Die persönlichen Erfahrungen und Einblicke, die das Leben mit sich brachten, ergaben für mich keinen (wirklichen) Sinn und Interpretationen meiner Bezugspersonen gaben mir nicht das Gefühl verstanden zu werden.

        Als ich mich schließlich auf meinem ersten Seminar bei Aaravindha wiederfand, erhielt ich endlich die erleichternden Antworten auf meine damals unbewussten Fragen. Es war, wie wenn ich endlich zu hören bekomme, was ich schon immer in der Tiefe erahnt habe. Zugleich durfte ich dort sofortig sehr tiefe innere Erfahrungen erleben.

        FORTLAUFENDE LEHRERAUSBILDUNG SEIT 2005

        Erlebnisse von innerlicher Befreiung und energetischer Entfaltung bestärkten mich die Sadhanas (Spirituelles Training oder Übung in Eigenregie) durchzuführen.

        Das sehr tiefgründige und umfangreiche Wissen, das in der Lehrerausbildung weitergeben wird erscheint mir bis heute lückenlos.

        Allein der Wissenskörper über das Chakra System und die detaillierte ausführliche Beschreibung der Zusammenhänge von Energiekörper, emotionalen, mentalen und psychischen Einflüsse in Interaktion und deren Auswirkung auf das Leben, bietet einem die Möglichkeit zur Erkenntnis was das Leben wahrhaftig bedeutet.

        REISEN IN DIE STILLE

        Wissen mental zu erfassen und wiedergeben zu können ist eine uns bekannte Form von Lernen. Durch die Anwendung von spirituellen Praktiken freie Bewusstseinszustände und Momente der Glückseligkeit tatsächlich zu erfahren ist jedoch etwas ganz Anderes. Es liegt mir am Herzen zu helfen dies auch für Andere erfahrbar zu machen und sie somit auf ihrem individuellen Weg zu unterstützen.

        www.hanopaya.com

         

        Kontaktiere Roshanra





        Durch die Verwendung dieses Formulars stimmst du der Speicherung und Weiterleitung deiner Daten zu.

        Sharing is caring!

        Rtam Cheu’Dhak
        Raum München, Bad Aibling, Frankfurt, Zürich

        Rtam Cheu’Dhak

        In der Erkenntnis, dass nur ein erhöhtes Bewusstsein die Möglichkeit bietet, dem Planeten Erde und den darauf lebenden Wesen Linderung und Heilung zu verschaffen, stelle ich mich und mein von Aaravindha Himadra erlerntes Wissen zur Verfügung.

        Ich gebe Meditationsgruppen und Heilseminare, einige davon gemeinsam mit Premshallah, meiner Frau.

        Wir praktizieren seit zehn Jahren das Vaidurya Bhaishajyea Dharani (Blaues Medizinmantra) und geben Einweihungen in dieses Heilmantra. Wir sind beide sehr dankbar, dass Aaravindha Himadra dieses Heilwissen hervorgebracht hat und wir es teilen und weitergeben dürfen.

        Ich gebe Heilungen und Einzelsitzungen in Meditation (Mantradhyana, Trikanti, Virya Pavana) sowie Einweihungen in fortgeschrittene Meditationstechniken (Pavanas).

        Da mir Kinder und Jugendliche sehr am Herzen liegen, möchte ich auch diesen in Kursen eine andere Sichtweise auf das Leben und die kommenden Herausforderungen anbieten.

         

        Kontaktiere Rtam





        Durch die Verwendung dieses Formulars stimmst du der Speicherung und Weiterleitung deiner Daten zu.

        Sharing is caring!

        Sanjali Delong
        91056 Erlangen

        Sanjali Delong

        Tief in uns sind wir eine unendliche Welle der Liebe und der Glückseeligkeit. Wenn wir in diese Welt geboren werden, möchten wir das erfahren. Doch schnell beginnt uns das Leben eine Geschichte zu erzählen. Diese Geschichte stimmt nicht immer damit überein, was wir im Grunde unseres Herzens spüren. Und dort beginnt unsere Reise. Wir legen uns eine Identität zu, mit der wir uns vermeintlich an die Umstände in unserem Leben anpassen. Manchmal sind es auch Umstände, die nur zu einem bestimmten Zeitpunkt gegeben waren, die wir aber nicht vergessen können. So werden wir zu Opfern unseres eigenen Glaubens über uns selbst. Wir glauben vielleicht, dass wir nicht genug sind oder, dass wir schwach sind. Oder aber wir glauben, dass wir besser sind als andere oder auch stärker. Die Liste ist nahezu unendlich. Trotzdem führt sie immer ins Leid, denn sie stimmt nicht mit der Wahrheit überein, die wir in unseren Herzen fühlen.

        Der Weg der Spiritualität bedeutet für mich, die Selbstermächtigung zurückzugewinnen, nicht nur an die Wahrheit in unserem Herzen zu glauben, sondern auch, sie zu manifestieren. Das ist möglich, wenn wir die Richtung unseres Fokuses ändern. Zu lange haben wir geglaubt, was andere über uns sagen oder was andere mit uns und unserer Erde tun. Und zu wenig haben wir der eigentlichen Wahrheit tief in uns selbst vertraut.

        Meditation ist das Loslassen von allem was uns schmerzt, sodass unser Fokus nicht länger daran gebunden ist. Die Techniken der Amartya Tradition sind ein machtvolles und wirkungsvolles Instrument dieses Loslassen möglich zu machen. Das Ergebnis ist eine unendliche Welle von Liebe und Glückseligkeit und die Manifestation einer neuen Wirklichkeit.

         

        Kontaktiere Sanjali





        Durch die Verwendung dieses Formulars stimmst du der Speicherung und Weiterleitung deiner Daten zu.

        Sharing is caring!

        Sevithi
        8008 Zürich, Schweiz

        Sevithi

        Je mehr wir hinter den körperlichen und geistigen Mustern die uns gefangen halten, unseren wahren göttlichen Kern erkennen und leben, desto schneller geschieht Klärung, Ordnung und Heilung auf allen Ebenen des Seins, in uns und unserer Welt.

        Seit ich denken kann, ist es mein Anliegen, das Leben wesensentsprechend, glücklich und frei im Einklang mit dem Sein zu gestalten. Auf der Suche nach einer passenden Ausdrucksform, sowohl im lebenspraktischen wie auch im beruflichen Feld, bin ich 2004 dem Solaren Wissen begegnet. Dieser reiche Wissensschatz ermuntert mich jeden Tag einen ganzheitlichen Weg zu gehen, in Liebe, Freiheit, Freude und Mühelosigkeit.

        Nachdem ich 2008 meinen ursprünglichen Beruf als Kunsthistorikerin definitiv an den Nagel gehängt habe, begleite ich Menschen, die den Wunsch verspüren, ihr eigentliches Wesen in dieser Welt zum Ausdruck zu bringen auf körperlicher, geistiger, seelischer und spiritueller Ebene als Therapeutin und Sozialpädagogin.

        Heilarbeit

        In meiner Praxis in Zürich (www.im-element-sein.ch ) wende ich neben der Arbeit als Akupunkturmassage-Therapeutin die Heilmethoden der Solaren Tradition an, insbesondere die Karnada-Virya Methode und das Blaue Medizinmantra.

        Kurse und Einweihungen

        Als autorisierte Sambodha-Lehrerin biete ich zudem regelmässig Gruppen und Workshops an zu Themen der Solaren Heiltradition, sowie zu den Solaren Meditationstechniken und deren Integration in den Alltag.

         

        Kontaktiere Sevithi





        Durch die Verwendung dieses Formulars stimmst du der Speicherung und Weiterleitung deiner Daten zu.

        Sharing is caring!

        Shabhan
        87647 Unterthingau, Deutschland

        Shabhan

        Lange war ich schon auf der Suche nach der Wahrheit des Lebens. Der Weg führte mich über verschiedene spirituelle Richtungen im Jahr 2005 zu Aaravindha Himadra und der Solaren Linie in der ich sofort meine Heimat spürte. Was mich tief berührte war nicht nur das Wissen und die Meditationstechniken, sondern auch dieser spezielle Weg des „Unverteidigten Herzens“. Dieser Weg ist nicht losgelöst von unserem alltäglichen Leben – er ist das LEBEN.

        Unser Herz kennt die Wahrheit und sieht viel mehr als unsere Augen wahrnehmen können. Auch ist es das Herz wo wir uns gegenseitig berühren. Wir alle sind hier auf der Erde um unsere Aufgabe, unsere Berufung zu finden und zu erfüllen. Jeder ist in seinem Wesen einzigartig und hat auch sein eigenes Potential dafür. Lernen wir das Wesentliche der Dinge zu erkennen und uns gegenseitig zu unterstützen. Jeder ist Lehrer und Schüler zugleich.

        Durch die Lehrerausbildung und weitere Seminare mit Aaravindha kann ich immer tiefere Einblicke in die Zusammenhänge des Lebens gewinnen und diese im Leben umsetzen. Es ist das Spiel von Licht und Schatten, der Wahrheit und der Illusion. Doch unser sich erweiterndes Bewusstsein lässt dann alles in einem immer klareren Licht erscheinen. Dies ist jedoch ein ständiger Prozess des Loslassens und der Weiterentwicklung bis wir eines Tages erwachen. Erwachen aus dem Schlaf des Unbewussten Seins zu unserer wahren Natur, zu unserem wahren Selbst – das wir immer schon waren und sein werden.

        Ich freue mich Dir zu begegnen um den Weg „nach Hause“ ein Stück gemeinsam zu gehen.

         

        Kontaktiere Shabhan





        Durch die Verwendung dieses Formulars stimmst du der Speicherung und Weiterleitung deiner Daten zu.

        Sharing is caring!

        Shaumont
        83112 Frasdorf, Deutschland

        Shaumont

        Wie kann ich lernen, mit meinem Herzen zu hören?
        Wie kann ich mich von meinem Herzen führen lassen?
        Wie bringe ich meinen Verstand dazu, sich der Herzführung anzuvertrauen?
        Beim Analysieren dieser Fragen rührt sich bei unserem Verstand bereits heftiger Widerstand – hat er doch längst das Hören ausschließlich mit unseren Ohren verbunden bzw. auf diese begrenzt – am meisten ängstigt ihn jedoch die Vorstellung, die Führung über unser Leben abgeben zu müssen… Hier zeigt sich bereits eine Hauptursache dafür, warum unser Leben an der einen oder anderen Stelle – vielleicht sogar umfänglich – aus der Göttlichen Ordnung geraten ist, ich nicht meiner wahren Natur gemäß lebe. Damit kann unser Leidensweg beginnen…Und wenn wir es schaffen, uns richtig weit von unserem natürlichen Lebensfluss wegzubewegen, dann wird unser Lebensweg gepflastert mit schmerzhaften Erfahrungen in Form von Krankheiten, Angst, Wut, Ärger, Depression, Minderwertigkeitsgefühlen, Mangelbewusstsein etc.

        Für diese Fehlentwicklung ist nicht unser Verstand verantwortlich – er gibt sein Bestes. Allerdings kann er sich nur der im Bewusstsein gespeicherten Erfahrungen, die ich in diesem Leben gemacht habe, bedienen. Und die Erfahrungen, die zu schmerzhaft, zu extrem für das Bewusstsein waren, werden ins Unterbewusstsein abgelagert – von hier aus nehmen sie unbewusst Einfluss auf unsere Emotionen, auf unsere Befindlichkeit, auf unser Hören und somit auch auf unsere Entscheidungen.

        Unserem Herzen stehen jedoch das unermessliche Wissen und die ganze Weisheit des Universums zur Verfügung – d. h. wir sind durch unser Herz mit der göttlichen Quelle ständig verbunden – wir verfügen sozusagen über eine Standleitung. Nun müssen wir wieder lernen, auf diese Quelle, auf unser Herz zu hören! Aber wie mache ich das? Wie kann ich meine Ängste überwinden, meinen Körper aber auch meine Beziehungen heilen? Wie kann ich ein Leben führen, das erfüllt ist von Freude und Liebe?

        Meine Einladung an dich:

        • Über diese Fragen – oder über deine ganz persönlichen Fragen – können wir gerne in Einzelsitzungen sprechen
        • Solltest du zu weit weg wohnen, so dass ein persönliches Gespräch bei mir nicht möglich ist, können wir unser Gespräch gerne auch telefonisch führen.

        Meine spirituellen Wurzeln habe ich in der uralten Tradition der Solaren Linie wiederentdeckt. Jedes einzelne der seit 2006 bei meinem spirituellen Lehrer Aaravindha Himadra besuchten Seminare empfand ich als ein großes Geschenk, Mein Leben hat sich innerhalb nur weniger Jahre komplett verändert – ich empfand es als einen Intensivkurs, die Natur des Lebens immer tiefer zu begreifen und dabei Wahres Selbstwissen (Sambodha) bewusst zu integrieren. Es ist mir ein großes Bedürfnis, das mir geschenkte Wissen, meine gesammelten Erfahrungen und die in Teilbereichen realisierte Weisheit mit meinen Mitmenschen zu teilen – sie auf ihrem Weg ein Stück weit zu begleiten – sie zu unterstützen, um in ihrem Leben mehr Freude und Liebe zu erfahren…

        Weiteres Angebot:

        • Unterweisung und Einweihung in Meditationstechniken der Solaren Tradition

         

        Kontaktiere Shaumont





        Durch die Verwendung dieses Formulars stimmst du der Speicherung und Weiterleitung deiner Daten zu.

        Sharing is caring!

        Shinto
        90431 Nürnberg

        Shinto

        Mit dem Erwachsenwerden begannen mich immer mehr die „Dinge hinter den Dingen“ zu interessieren. Ein tiefer und starker Drang und Durst nach dem echten, inneren Selbst-Wissen wurde immer stärker: Wer bin ich? Warum bin ich? Was und wie ist die eigentliche Quelle alles Lebens? Die essentiellen Fragen des Lebens also.

        Zuerst habe ich versucht diesen Durst über das Lesen und Studieren vieler spiritueller Bücher und esoterischer Lehren zu stillen. Ich vertiefte mich in viele dieser Lehren und anfangs befriedigte mich vieles von diesem Wissen. Aber nach einer gewissen Zeit fühlte ich bei alledem, dass es nicht weiterging. Es fehlte etwas. Es ging nicht tief genug.

        Dann begann ich viele energetische Techniken praktisch zu lernen, in zahllosen Seminaren und Workshops. Ich war fasziniert von der Energiearbeit, ich lernte Reiki, Quantenheilung, Matrix Energetics (2-Punkt-Methode) und vieles mehr. Gleichzeitig besuchte ich viele psychologische Ausbildungen wo ich NLP, Rückführungstechniken, katathymes Bilderleben, viele unterschiedliche Meditationstechniken, Tranceinduktion und viele weitere psychologische Techniken lernen durfte. Ich lernte aber nach einer gewissen Zeit auch immer die Grenzen einer jeweiligen Methode kennen.

        Mir war klar, dass unsere mentalen, psychischen Einstellungen und Muster unseren Energiekörper beeinflussen und unser Energiekörper formt unseren physischen Körper. Was aber beleuchtet unsere Psyche, unseren Mind? Mein Weg führte mich immer mehr zur Erforschung des Bewusstsein, des reinen klaren unverzerrten Bewusstseins.

        Nun war ich bereit und das Leben führte mich zu Aaravindha Himadra, meinem derzeitigen spirituellen Lehrer. Und da ist es: das ganze spirituelle Wissen zurechtgerückt und entschlüsselt. Entschlüsselt nicht in der Art und Weise das ich sage in einem Moment habe ich alles verstanden. Nein, nein, ich habe verstanden, dass wir werden nie alles wissen werden. Aber entschlüsselt in dem Sinne, dass sich mir ein widerspruchsloses und unglaublich klares spirituelles Wissen offenbarte das keine Grenzen und kein Ende in sich trägt. Und verbunden damit bietet Sambodha die passenden spirituellen Techniken um die Wahrheit dieses Wissens selbst zu erfahren, zu erforschen und die daraus resultierenden Erkenntnisse ins Leben integrieren zu können. Und diese Faszination möchte ich weitergeben, diese Faszination die mit dem Verständnis der Zusammenhänge und dem Praktizieren der Techniken einhergehen. Es ist eine wahrlich mystische Reise und ich lade dich ein daran teilzuhaben.

         

        Kontaktiere Shinto





        Durch die Verwendung dieses Formulars stimmst du der Speicherung und Weiterleitung deiner Daten zu.

        Sharing is caring!

        Shirashani
        83209 Prien, 80802 München, Deutschland

        Shirashani

        Als ich Aaravindha Himadra 2004 kennenlernte und seine Lehre das erste Mal hörte, berührte diese sofort mein Herz. Ich wusste, dass dies der Weg war, den ich weitergehen wollte. Das Solare Wissen hilft mir auf meinem Weg zur Wahrheit, Freude und Klarheit.

        Ich möchte auch anderen die Möglichkeit geben, mit dem Solaren Wissen in Verbindung zu kommen und Meditation, die die Grundlage für unsere spirituelle Entwicklung ist, zu erlernen. Deshalb biete ich in Prien am Chiemsee Meditationsabende an, an denen wir gemeinsam meditieren, uns mit dem Solaren Wissen beschäftigen und Erfahrungen austauschen. Die Meditation lehrt uns unserem wahren Potenzial immer näher zu kommen und für die Wahrheit unterscheiden zu lernen. Für Menschen, die tiefer in die Meditation und die Solare Tradition einsteigen möchten, gebe ich Einweihungen in weiterführende Techniken.

        Als Heilpraktikerin liegen mir die Sambodha-Heiltechniken, die Aaravindha hervorgebracht hat, sehr am Herzen. Zusammen mit einer Gruppe von Sambodha-LehrerInnen, die auch als HeilpraktikerInnen tätig sind, haben wir die Techniken vertieft und integriert.

        Den Menschen ganzheitlich zu betrachten, ist eine Grundlage der Solaren Heiltechniken. Sie sind auf die Wurzel einer Erkrankung ausgerichtet, nicht auf die Bekämpfung von Symptomen; es kann zu einer Heilung auf allen vier Ebenen kommen – auf der physischen, der energetischen, der mentalen und der spirituellen Ebene.

        Ich arbeite in meiner Praxis in Prien mit den Sambodha-Heiltechniken und biete in Prien und in München Kurse für Menschen an, die die Techniken erlernen oder vertiefen wollen.

        www.tcm-praxis-prien.de

        Kontaktiere Shirashani





        Durch die Verwendung dieses Formulars stimmst du der Speicherung und Weiterleitung deiner Daten zu.

        Sharing is caring!

        Sonjan McCombs
        Bellingham, Washington, USA

        Sonjan McCombs

         

        I met Aaravindha Himadra in 2000. You’d think after 30 years of practice, I’d be ready. In a way, I was—I’d done what I could on my own—meditated, travelled to India, wrote 3 poetry books, and found my way to stillness.

        Yet there I sat. Beautiful, yes!!  Peaceful, yes!! —But somehow mysteriously unfulfilling. From within my deepest meditations came an emerging a voice—the Divine Mother whispering in my ear—“Sonjan, the teaching does not end in silence. Now that you are woken to the truth, what is still possible?”

        I looked for a teacher that might shed some light on this mystery. None of my Advaita community knew what I was talking about. But when I shared my experience with my friend and teacher Aaravindha, he smiled and pointed the way.  The door opened and I stepped forward to discover an overwhelming wisdom and love. Twelve years later, I too began offering forward the great mystery teachings. The techniques are profound and the alchemy remarkable.

        Over these last 5 years, I’ve shared the teachings here in Bellingham, WA and as a result a community of beautiful souls has formed, drawn by the sacred knowledge and profound life-changing techniques. It’s remarkable to witness, and even more remarkable, to experience this living spiritual alchemy active in one’s life.

        If interested in learning more, I suggest you read Aaravindha’s book, Immortal Self; A Journey to the Himalayan Valley of The Immortal Masters. If you’d like to study with us in Bellingham, drop me a line.

         

        Here is a sense of how I work—a poem from my book—Apprenticeship of The Soul:

         

        Not That Kind of Poet

        10-1-07  ~  Sonjan

         

        I am not the “remembering” kind of poet

        I can’t quote Yeats or Shelley

        Or the brilliance of Shakespeare

        I can’t even remember my own material

         

        But there is wildness afoot

        A madness that comes visiting when you let go

         

        Rumi’s heart fell to the ground when he lost Shams

        Then the Divine came and danced

        Until his mouth became a blessing

        God wrote a thousand poems to Himself on his tongue           

         

        The wildness that ripped Hafiz apart

        Comes visiting

        She rips me open — grabs a pen

        And starts scribbling Divine madness

         

        No, I am not the remembering kind of poet

        I’m not really a poet at all

        I’m just crazy about kissing God

         

        Contact Sonjan





        By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

        Sharing is caring!

        Taipari
        München, Deutschland

        Taipari

        Nachdem ich mit ca. 14 Jahren die ersten Meditationen aus Büchern erlernt und praktiziert habe, führte mich mein Weg viele Jahre später zur Sura Bhas Kriya Meditation und durch diese zu Aaravindha Himadra, meinem spirituellen Lehrer und Freund, bei dem ich seit 2004 die Sambodha Lehrerausbildung absolviere und im Jahre 2010 mit dem Paramahamsa Grad der Solaren Tradition abgeschlossen habe. Diesen Herbst (2016) werde ich die zweite Kursreihe abschließen. Die Sambodha Lehrerausbildung beinhaltet u.a. das Studium des menschlichen Bewusstseins, die Chakra Wissenschaft, Meditations-, Energie- und Erdheilungstechniken, eine sehr alte Form des Sanskrit und die Kunst und Wissenschaft der Erleuchtung. Mein persönliches Weiterlernen und kontinuierliche Entwicklung findet weiterhin unter der Anleitung von Aaravindha und den Amartya Meistern der Solaren Linie statt. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in meinem lebenslangen Studium des Tanzes und autodidaktischen Studien der Psychologie. Immer daran interessiert die alten traditionellen Künste mit den gegenwärtigen zu verbinden entwickelte ich sehr früh meinen eigenen Stil, ohne zu wissen dass dieser mittlerweile als Tribal Fusion bekannt ist. In der Konsequenz wird diese Liebe zur Bewegung mit der Meditation vereint zu einer neuen Form der Meditativen Bewegung, Shantata Natanya – der Tanz der Stille, die ich auch in regelmäßigen Kursen, sowie in Workshops anbiete zu erlernen und gemeinsam zu üben.

        Ich biete außerdem Kurse an in Form von Workshops, Seminaren und Einzelunterricht sowie Meditations- und Studienabende mit folgenden Schwerpunkten und Inhalten:

        • Samiksha (Solare Achtsamkeit) & Mantra Dhyana (Kunst der Mantra Meditation)
        • Deva Vidhitsa (Die Künste des Seins und Qualitäten des Herzens)
        • Karunya Marga (Solares Mitgefühl) – Das Herz des Weges
        • Grundlagen und Prinzipien der Meditation und warum es notwendig ist zu meditieren
        • Einweihungen in die Solaren Meditationstechniken (Pavanas, Mantra und Kriya)
        • Shantata Natanya – Der Tanz der Stille
        • Marma Heilungstechniken (Pranaprabhas)
        • Energetische Behandlungen sowie Einweihungen in die Vaidurya Bhaishajye Dharani (Blaues Buddha Medizinmantra)
        • Die Kunst der Kommunikation
        • Dharma in seiner wahrhaftigen Bedeutung und wie wir es umsetzen
        • Heilung der Beziehung zu unserem Hohen Selbst
        • Erdheilungen und Durchführung von Solaren Zeremonien

        Meine aktuellen Kurse und Veranstaltungen sind zu finden unter:
        https://www.facebook.com/pages/Taipari-Wingeddancer/243893712412352?id=243893712412352&sk=events
        http://taipari9.wix.com/taipari-meditation

         

        Kontaktiere Taipari





        Durch die Verwendung dieses Formulars stimmst du der Speicherung und Weiterleitung deiner Daten zu.

        Sharing is caring!

        Varun
        Sydney, Australia

        Varun

        I have been searching for the truth of my existence and the bliss that comes with it for some time—I have realized these two resonate together. Practicing Surah Parampara meditation techniques have helped me to experience vimarsha, the splendor of Self-recognition.

        This occurs during a moment of pure Self-awareness.

        Once we experience the profound presence of unadulterated being, and its luminous bliss currents, our life simply changes from that moment on and we never look at the world through the same pair of eyes. We will be still challenged with our beliefs and emotions but we then can rely on deeper and broader references. The experience of vimarsha becomes like a beacon of light. We recall this profound experience of being, to remember in those times when are challenged, that our nature is an open question—a luminous love, not a conclusion that is spinning in a repetition of chronic emotions.

        I have been studying The Surah Parampara knowledge with my teacher and founder of Sambodha, Aaravindha Himadra for 16 years and just recently decided that I feel finally ready to pass on what I have learned, realized, experienced, and actualized. This knowledge has touched me deeply on many levels. My mind is clearer and my heart feels more open then ever. The feelings of expansion are still in process of growing…

        The gift of Sambodha knowledge helps us to understand our inner processes in order to recognize our true feelings as compared to our emotions. This knowledge, if lived and integrated, will support us to establish one essential quality of our consciousness that is called Vairagya, a transcendental state of mindfulness. This ability to witness and create an emotional distance is essential in our daily life. Then we can stop reacting to situations emotionally and instead use the art of self-compassion and right discrimination to choose life supportive thoughts and actions. With time and devoted practice, Vairagya will mature to sakshi, which is a state of witnessing from beyond the mind.  Then the way we perceive our current reality transforms. If we succeed by applying right knowledge into our daily life, we accelerate the journey of Self-realization.

        I feel deep joy when I can share my understanding and realizations of the Surah Parampara knowledge, and to help teach the deeper way to understand meditation. Also to understand the structure of consciousness, as well as many other bodies of knowledge that I have learned while participating in Aaravindha’s seminars.

        If you would like to learn more, please read Aaravindha’s book, “Immortal Self; A Journey to the Himalayan Valley of The Immortal Masters”

        I am living in Sydney / Australia currently, if you would like to meet and study… let’s connect.

         

        Contact Varun





        By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

        Sharing is caring!

        Sharing is caring!

        X