Seminare von Sambodha-LehrerInnen

Veranstaltungen ab Dezember

Hier findest Du Veranstaltungen von Aaravindha Himadra und von ihm ausgebildeten Sambodha-Lehrern im deutschsprachigen Raum. Weitere Infos von Aaravindha auf www.aaravindha.com

Neue Artikel und Seminare von Aaravindha Himadra

Aaravindha Himadra

Termine 2020


Wir können leider noch keine Anmeldungen und Vormerkungen entgegennehmen und es ist auch noch nicht möglich, Zimmer in den Seminarhotels zu reservieren. Du erhältst eine Email mit der Seminarausschreibung, sobald wir die Anmeldung für eines der Seminare öffnen!

14-15

MÄRZ 2020

Hamburg

Wochenendseminar mit Aaravindha in Hamburg

Thema wird noch bekannt gegeben

Dieses Seminar ist für neue Teilnehmer offen. Nähere Infos und Anmeldung voraussichtlich an Januar möglich.  Falls du noch nicht in unserer Datenbank bist, kannst du dich hier eintragen und erhältst die Infos per Email, sobald wir sie veröffentlichen.

20-28

MÄRZ 2020

Kißlegg

Baumaitri Erdheiler: Sternenlinien, Drachenlinien, Erdlinien, heilige Schwingung und das Heilen der Umwelt

Intensive-Seminar mit Aaravindha Himadra

Dieses Seminar ist Teil der "Meisterschaftsserie" und für neue Teilnehmer offen. Nähere Infos und Anmeldung voraussichtlich an Januar möglich.  Falls du noch nicht in unserer Datenbank bist, kannst du dich hier eintragen und erhältst die Infos per Email, sobald wir sie veröffentlichen.

1-5

April 2020

Bad Kohlgrub

Fülle auf dem Weg des Dharmas

5-Tage-Seminar mit Aaravindha Himadra

Dieses Seminar ist für neue Teilnehmer offen. Nähere Infos und Anmeldung voraussichtlich an Januar möglich.  Falls du noch nicht in unserer Datenbank bist, kannst du dich hier eintragen und erhältst die Infos per Email, sobald wir sie veröffentlichen.

13-21

Oktober 2020

Kißlegg

Experiential II

Fortgeschrittenes Experiential-Seminar mit Aaravindha Himadra

Dieses Seminar ist nur für Teilnehmer offen, die das Experiential I 2019 besucht haben. Die Infos und Anmeldung für dieses Seminar werden wir im Frühsommer veröffentlichen.

2-10

Nov 2020

Bad Kohlgrub

12 Dimensionen/Chakra Intensive

Intensive-Seminar mit Aaravindha Himadra

Evtl. wird das Thema dieses Seminars noch geändert.
Dieses Seminar ist Teil der "Meisterschafts-Serie" und für neue Teilnehmer offen. Falls du noch nicht in unserer Datenbank bist, kannst du dich hier eintragen und erhältst die Infos per Email. Die Infos und Anmeldung für dieses Seminar werden wir im Frühsommer veröffentlichen.

16-22

Nov 2020

Bad Kohlgrub

Fortgeschrittenes Paramahamsa Seminar

Intensive-Seminar mit Aaravindha Himadra

Dieses Seminar ist nur für Teilnehmer offen, die das Paramahamsa Seminar 2019 besucht haben und Teil der bestehenden Paramahamsa-Lehrer-Gruppe sind.

Seminare von Sambodha-LehrerInnen in Deutschland

18-19

JAN 2020

Ort: 81667 München

Supervision und Mentoring für Sambodha-Lehrer*innen

Seminar mit Premshallah

Dieser Kurs ist für Lehrerinnen und Lehrer, die bereits das Solare Wissen und Meditation unterrichten oder im Coaching beraten.

Da das Lehren seit vielen Jahren meine Leidenschaft ist, möchte ich Dir gerne die Möglichkeit geben zu erfahren, wie sehr das Unterrichten auch immer das eigene Lernen und Loslassen fördert.

In diesem Workshop werden wir uns mit folgenden Themen befassen:

  • Klärung Deiner Fragen zu Themen, die Du unterrichtest oder gerade vorbereitest.
  • Finden von Lerninhalten, die für Dich als Lehrer*in passen.“
  • Fallbeispiele konkreter schwieriger bzw. für Dich herausfordernder Situationen mit Schüler*innen. Wir betrachten die Situation in Vairagya und finden neue Möglichkeiten des Umgangs.
  • Bearbeitung eigener Themen und Glaubenssätze die durch das Unterrichten getriggert werden (z.B. „Ich bin nicht gut genug“ oder „ich muss alles perfekt machen“)

Nähere Infos im hier

24-26

JAN 2020

Ort: 82272 Moorenweis

Von der Bhaishajyabhas zur Jivana Pajcatmaka. Einstieg - Update -Vertiefung

Jivana Seminar 1-2020 mit Shravani & Akalendra

Die Jivana Pajcatmaka („Das Erwecken der fünffältigen elementaren Seelenessenz“) ist die nächste Stufe der Bhaishajyabhas und ihre potenzierte Form.

Aaravindha beschreibt sie als absolut essentielle Vorbereitung und Begleiterin unseres Erwachensprozesses, der höheren Erwachenstechniken als auch als Wegbereiterin der noch kommenden, erweckenden Bewegungspraktiken unserer solaren Linie.

Die Schöpfungskräfte lenken in Ihrem Zusammenwirken nicht nur die äußere Natur. Sie stellen gemeinsam jenen fünffältigen kausalen Strom dar, welcher die Welt erst zur Manifestation bringt und konstituieren in der Folge Geist, Psyche, Energie, Körper, wie auch die Welt als Ganzes.

In diesen Zusammenhängen liegt direkt der Wert der Jivana begründet.

Das wertvollste Alleinstellungsmerkmal der JIVANA ist das Element bewußter, ganzheitlicher Bewegung aus der EINHEIT, aus der Stille, als beständig fliessende Kaskade der Schöpfung. Damit integrieren wir unser mental-energetisch-physisches Gefährt, unseren Körper in den Erwachensprozess und betreten das faszinierende Feld der Mysterien des vollendeten Körpers. Wir erschaffen aktiv uns selbst als göttliche Manifestation.

Dieses Wochenende ist für all jene unter Euch, die die Bhaishajyabhas bereits gelernt haben, wie auch genauso für Neueinsteiger gedacht.

Nähere Infos im hier

1

FEB 2020

Ort: 86415 Mering

Meditation in der Amartya – Tradition

Tagesseminar mit Ahalya Lydia Decker

Teil 3: Mantrameditation
Die stille Meditation mit Mantra erleichtert das Transzendieren ganz erheblich und schenkt zusätzlich eine Wirkung, die in den Silben liegt. Die Mantrameditation entfaltet ihre volle Kraft in drei Phasen: Dharana, Dhyana und Samadhi, die aufeinander aufbauen. In diesem Kurs werde ich diese Phasen erklären und anleiten. Wir klären Fragen und besprechen Hindernisse in der Meditation. Wir vertiefen das Verständnis von Transzendenz und dem solaren spirituellen Wissen dazu. Wir werden einen Ausflug in die Geschichte der Mantras machen, die eng mit der Geschichte der Amartya-Tradition verwoben ist.

Voraussetzung für die Teilnahme ist Meditationserfahrung, der Besuch von Seminaren mit Aaravindha, Meditationskurse bei einem/r anderen Sambodha Lehrer/in oder Besuch meiner beiden vorangegangenen Kurse. Bitte Schreibzeug und bei Bedarf Bodensitzmöglichkeiten mitbringen.

Anmeldung unter join@fuelle-des-lebens.de oder 08233-739347

ab 1-2

FEB 2020

Ort: 83333 München

Die Kunst des Unterrichtens – Lehren aus der Stille

Kursreihe mit Premshallah

Offen für Teilnehmer*innen der Lehrerausbildung bei Aaravindha - mindestens 2 Intensivseminare

In diesem 4 tägigen Workshop erlernst du, wie Du als Lehrer*in den Bedarf deiner Schülerinnen und Schüler oder einer Gruppe erkennen und nicht aus einer Identität, sondern aus einer inneren Freiheit darauf antworten kannst. Die Essenz des Karunya Marga wird uns dabei unterstützen.

Du erfährst, wie man die Kunst des Hörens und Sprechens vertiefen kann. Dafür machen wir Übungen und Meditationen zum Ohr des Meisters und zur Stimme des Meisters.

Anhand praktischer Beispiele lernst Du Deinen individuellen und verfeinerten Ausdruck mit einem unverteidigten Herzen hervorzubringen.

Nähere Infos im hier

8-9

FEB 2020

Ort: 81667 München

Meditation und Neuroplastizität

Ein Workshop mit Premshallah

Meditation ja -aber wozu?

In diesem Workshop beschäftigen wir uns damit, wie Meditation unser Gehirn verändert und dadurch Einfluss auf unsere Psyche, unser Denken und unser Verhalten hat.  Am  Wichtigsten aber ist, dass Meditation unser Sein verändern kann.

Anhand von praktischen Übungen, Meditationen aus der Solaren Tradition und eigenen Erfahrungen erforschen wir, wie Regulationsmechanismen im Gehirn und davon ausgehend im Körper funktionieren und wie wir diese über Meditation verändern können.

Dadurch entstehen Möglichkeiten, freier von automatischen Reaktionsmustern zu werden und unser wahres Wesen, frei von angelernten Mechanismen, hervor kommen zu lassen.

Nähere Infos im hier

20-23

FEB 2020

Ort: 82272 Moorenweis

Mein persönliches Mantra

Wochenendworkshop mit Kesari

Basiswissen und Grundlagen der Mantrawissenschaft
Dieses Seminar ist ausschließlich für Teilnehmer des Mantra-Intensives von Aaravindha Himadra.
Gemeinsam werden wir an diesem Vertiefungs-Wochenende das Mantra-Grundwissen besprechen: Jedoch sehr strukturiert, übersichtlich und ganz einfach. Jeder Teilnehmer wird sich sein eigenes persönliches Mantra kreieren. Wir besprechen es gemeinsam und lernen so spielerisch, welche Möglichkeiten wir haben und welche Besonderheiten es zu beachten gibt, damit ein Mantra seine volle Wirkung entfalten kann.

Kursinhalt:

  • Wir klären welche Bijas gut miteinander harmonieren und welche nicht
  • Wir besprechen, wie man in sich das wahre Anliegen für ein persönliches Mantra entdeckt
  • Wir üben wie man Bijas aneinander reiht um ein Mantra zu kreieren
  • Wir werden viel gemeinsam meditieren: Unsere tägliche Meditation sowie die Kavach
  • Wir leiten uns gemeinsam die Bedeutung einiger Zeilen der Kavach her


Ihr bekommt hierzu ein Skript mit einfachen Zusammenfassungen, Grundlagen und Bildern. Der Workshop findet statt in unserem wunderschönen, ausgebauten Bauernhof-Loft mit Blick auf Felder und Bäume. In unseren Pausen werden wir köstlich ayurvedisch-vegan bekocht.  

Näheres zu diesem und vielen weiteren Kursen unter www.kesari.de

ab 6

MÄRZ 2020

Ort: 82272 Moorenweis

Der Weg der Befreiung

Kursreihe mit Kesari für Einsteiger und Dharmakaryas

Dieser Kurs könnte viele Titel haben: "Das Solare Grundwissen" oder "Befreiung von Stress und Emotionen" oder "Integration der Meditationsprinzipien im Alltag".
Als ich 2004 bei Aaravindha Himadra mit meiner Lehrerausbildung angefangen habe, war dieser Kursinhalt noch die Grundvorraussetzung, um mit den Solaren Meditationen überhaupt beginnen zu dürfen. Denn bei der Meditation geht es nicht nur um die Zeit, die wir mit geschlossenen Augen in Stille verbringen. Sondern wie wir der Welt und unseren Herausforderungen begegnen. Mit geöffneten Augen. Meditation und die Umsetzung ins Leben, geht Hand in Hand und ist absolut unzertrennlich.

In dieser Kursreihe lernst Du einfach, verständlich und mit Spaß, wie Du das komplexe Solare Wissen im Alltag anwendest. Es ist ein Weg, der uns in die Leichtigkeit führt, in eine innere Freiheit. Ein Weg, der uns lehrt, wie wir unseren eigenen inneren Kompass entdecken können, der uns liebevoll durchs Leben führt. Wir lernen unsere Intuition grandios zu stärken und zu nutzen, um all den unnötigen Druck, den wir in uns tragen, aufzuspüren und loszulassen. Für immer. Wir lernen nach innen zu hören und unseren persönlichen Herausforderungen völlig neu zu begegnen. So können wir Probleme des Alltags sogar nutzen, um immer freier und erfüllter zu werden.
Für mich hat dieses Wissen alles verändert!

Kursinhalt:
•  Wie wir unsere Intuition stärken können
•  Wie wir wahre Intuition von "Wollen" unterscheiden
•  Wie wir uns von innerem Druck befreien können
•  Wie wir Emotionen wie Ärger, Gereiztheit, Machtlosigkeit etc. nutzen können,        um freier zu werden
•  Wie unsere Beziehung zu uns und anderen liebevoller wird
•  Wie wir unsere Meditation vertiefen
•  Karunya Marga
•  Und so viel mehr…

Der Workshop findet statt in unserem wunderschönen, ausgebauten Bauernhof-Loft mit Blick auf Felder und Bäume. In unseren Pausen werden wir köstlich ayurvedisch-vegan bekocht. 

Näheres zu diesem und vielen weiteren Kursen unter www.kesari.de

2-3

Mai 2020

Ort: 21029 Hamburg

Vertiefung der Kunst der Transzendenz

Wochenend-Workshop mit Jashan Chittesh

Achtung: Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Workshop ist, bereits in die Antara Pavana eingeweiht zu sein. Falls Du diese Technik noch nicht praktizierst, aber an dem Workshop gerne teilnehmen würdest, setze Dich bitte baldmöglichst mit mir in Verbindung!

Durch Nirodhyama, das bewusste Loslassen von Bemühung und fortwährende Bevorzugen eines wahren Aspektes unseres stillen, hohen Selbst, ist es möglich unsere Aufmerksamkeit immer näher zu unserer wahren Natur, der stillen Quelle unserer Existenz zu bringen.

So können wir wieder lernen, jenseits von Dogmen und Programmierung zu hören, und schaffen die Grundlage dafür, immer authentischer unsere Individualität in Ausdruck zu bringen - im Einklang mit dem Wohlergehen aller Wesen. Damit begeben wir uns auf den letzten Abschnitt unserer eigentlichen Reise: Der Reise in die eigene Erleuchtung.

In diesem Wochenend-Workshop werden wir einerseits die wesentlichen für Meditation und Transzendenz relevanten Prinzipien unseres Bewusstseins vertiefen. Da der Workshop für Fortgeschrittene konzipiert ist, gibt es dabei reichlich Raum für Fragen und die Möglichkeit von Exkursen, beispielsweise in die Mantra- und Chakra-Wissenschaft.

Da dieses Wissen erst durch konkrete, eigene Erfahrung lebendig wird, werden wir andererseits mehrfach gemeinsam in Meditation eintauchen — vor allem am zweiten Tag, der als fokussierter Retreat-Tag konzeptioniert ist. Speziell an diesem Tag richten wir uns auch in den Pausen aus auf spirituelles Wissen, Stille und Meditation.

Nähere Infos im hier

Seminare von Sambodha-LehrerInnen in der Schweiz

14

DEZ 2019

Ort: CH-6048 Horw

5. Schweizer Sambodha Treffen

Das Treffen steht im Zeichen von Sangam und der gemeinsamen Praxis. Wir freuen uns sehr, dich zu diesem Treffen einzuladen.

Zeit: 11.15 Uhr bis 16.00 Uhr,  Das Zentrum, Grisigenstrasse 18, 6048 Horw / Bei Vitarka & Susanne Mayer. Bitte bring dir selbst einen Snack für die Mittagspause mit. Programm: Gemeinsame Praxis angeleitet durch die anwesenden Sambodha-Lehrerinnen.

Anmeldung per Mail bei Vitarka mayerandy@bluewin.ch 

22-23

FEB 2020

Ort: CH-4127 Basel

Vertiefung der Kunst der Transzendenz

Wochenend-Workshop mit Jashan Chittesh

Achtung: Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Workshop ist, bereits in die Maha‘Siddhi Pavana eingeweiht zu sein. Falls Du diese Technik noch nicht praktizierst, aber an dem Workshop gerne teilnehmen würdest, setze Dich bitte baldmöglichst mit mir in Verbindung!

Durch Nirodhyama, das bewusste Loslassen von Bemühung und fortwährende Bevorzugen eines wahren Aspektes unseres stillen, hohen Selbst, ist es möglich unsere Aufmerksamkeit immer näher zu unserer wahren Natur, der stillen Quelle unserer Existenz zu bringen.

So können wir wieder lernen, jenseits von Dogmen und Programmierung zu hören, und schaffen die Grundlage dafür, immer authentischer unsere Individualität in Ausdruck zu bringen - im Einklang mit dem Wohlergehen aller Wesen. Damit begeben wir uns auf den letzten Abschnitt unserer eigentlichen Reise: Der Reise in die eigene Erleuchtung.

In diesem Wochenend-Workshop werden wir einerseits die wesentlichen für Meditation und Transzendenz relevanten Prinzipien unseres Bewusstseins vertiefen. Da der Workshop für Fortgeschrittene konzipiert ist, gibt es dabei reichlich Raum für Fragen und die Möglichkeit von Exkursen, beispielsweise in die Mantra- und Chakra-Wissenschaft.

Da dieses Wissen erst durch konkrete, eigene Erfahrung lebendig wird, werden wir andererseits mehrfach gemeinsam in Meditation eintauchen — vor allem am zweiten Tag, der als fokussierter Retreat-Tag konzeptioniert ist. Speziell an diesem Tag richten wir uns auch in den Pausen aus auf spirituelles Wissen, Stille und Meditation.

Nähere Infos im hier

Seminare von Sambodha-LehrerInnen International

Februar/

Anfang März  

2020

Ort: Ägypten

Auf den Spuren der alten Meister

Reise mit Majjula

Ich lade euch herzlich ein, mit mir auf Spurensuche in Ägypten zu gehen. Wir werden 2 Tage in Kairo verbringen (Besuch der Pyramiden und Museum), dann fliegen wir nach Luxor (Tal der Könige, Luxor, Karnak). In Luxor steigen wir auf eine Dahabeya um. Mit gehissten Segeln gleiten wir lautlos über den Nil. Diese exklusive und stille Art des Reisens passt wunderbar zu unserer Absicht, die Tempel abseits der großen Touristenströme zu besichtigen, zu meditieren und Land und Leute auf persönliche Art kennenzulernen. Wir werden das Boot für uns allein haben. Du kannst gern Freund*in, Partner*in oder erwachsene Kinder mitnehmen, wenn Sie zu Sambodha und unseren Meditationen eine offene, positive Haltung haben.

Wir werden täglich gemeinsam meditieren - wenn möglich in oder an den Tempeln. Dies ist ein wunderbarer Ort, das Baumaitri-Wissen erfühlbar zu machen. Es wird für diejenigen, die bereits ein Baumaitri-Seminar besucht haben Studienabende geben, wo wir das Wissen wiederholen und vertiefen. Neue Teilnehmer haben die Gelegenheit, mehr über das Wissen der Amartya Tradition zu erfahren und die Mantra Meditation zu erlernen. Für die Hu’Reyad ist die Teilnahme an einem Baumaitri Seminar von Aaravindha erforderlich.

Private, deutschsprachige Guides begleiten uns und lassen uns die Zeit, die wir vor Ort brauchen. Ende Februar / Anfang März haben wir frühlingshafte Temperaturen zwischen 20 und 25 Grad. Abends wird es kühl. Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen. Maximale Teilnehmerzahl: 18 Personen 

Nähere Infos im hier

14-21

Mai 2020

Ort: Ägypten

Schwimmen mit Delfinen im roten Meer

Retreat für Baumaitris mit Athulya

Ist es dein Herzenswunsch, eine Woche mit frei lebenden, wilden Delfinen  zu schwimmen, zu spielen, von ihnen zu lernen, die Freude und Freiheit in der Verbindung mit diesen intelligenten Wesen zu erfahren?

Fühlst du dich gerufen, das alte Baumaitriwissen aktiv umzusetzen, täglich auf dem Meer in der Morgendämmerung die Hu’Reyad zu tönen, gemeinsam zu meditieren, dich mit den Elementen zu verbinden und tief in die Wasserwelt einzutauchen?

In einer wundervollen Lagune mit kristallklarem, warmem, türkisblauem Wasser  werden wir 7 Tage auf einem nur für unsere Gruppe gecharterten Kreuzfahrtschiff verbringen. Beim täglichen Schwimmen und Schnorcheln mit den Delfinen und an den Korallenriffen öffnen und synchronisieren wir unsere Herzen mit den Rhythmen des Universums, erzeugen eine hohe Gruppenkohärenz, erinnern uns an die Mühelosigkeit, die Freiheit und die Magie des Lebens.

Nähere Infos im hier

Ende April/Anfang Mai 2020

Ort: Ägypten

Reise zu den Delfinen

Reise mit Majjula

Ich lade euch herzlich ein, mich Ende April / Anfang Mai auf einer Delfin-Safari im Roten Meer in Ägypten zu begleiten. Wir ankern an einem Riff auf dem freien Meer. Die Delfine kommen in das Riff um zu spielen. Sie sind völlig frei, kommen und gehen wie sie wollen. Mit ihnen gemeinsam zu schwimmen ist eine einzigartige Erfahrung, die sich mit Worten nicht ausdrücken läßt. Wenn die Sonnenstrahlen durch das kristallklare Wasser scheinen und man in Stille die Fische beobachten kann, die sich durch Kunstwerke aus Korallen tummeln, bin ich in Ehrfurcht vor soviel Schönheit und im totalen Bliss. Du kannst gern Freund*in, Partner*in oder erwachsene Kinder mitnehmen, wenn Sie zu Sambodha und unseren Meditationen eine offene, positive Haltung haben.

Wir tönen täglich die heilige Hu’Reyad für die Meereswesen zum Sonnenaufgang. Um daran teilnehmen zu können, solltest du ein Baumaitri-Seminar besucht haben. Zum Sonnenuntergang tönen wir das Tjehuti Mantra um anschließend in Stille zu meditieren. Neue Teilnehmer sind willkommen und können die Mantra Meditation erlernen. Nach dem Abendessen gibt es einen offenen Studienabend, wo wir über verschiedene Themenbereiche des Wissens der Armatya Tradition sprechen. Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen. Maximale Teilnehmerzahl: 18 Personen

Nähere Infos im hier

13-1

JUNI 2020

Ort: Tibet

Baumaitri-Reise nach Tibet

Zum Weltenberg Kailash und See Manasarovar mit Shunita Godwin

Fast zeitgleich mit der Sommersonnenwende 2020 findet am 21. Juni eine Sonnenfinsternis statt. Ein äußerst seltenes Zusammentreffen zweier Himmelserscheinungen mit stark transformativer Kraft. Noch erstaunlicher: das Zentrum der Eklipse liegt beim See Manasarovar, der Legende nach dem weiblichen Gegenstück zum männlichen Kailash.

Wenn der Erdheiler in dir ruft, dann begleite uns zu den Kraftplätzen Westtibets, wo wir gemeinsam meditieren, die heilige Hu‘Reyad in der Natur praktizieren und uns über das Baumaitri-Wissen austauschen und es vertiefen werden. Mit dem erfahrenen Tibet-Kenner Bruno Baumann, unserem Guide, besuchen wir die großen Wunder der tibetischen Kultur, Klöster und Höhlentempel. Wir wandern am See Manasarovar und nähern uns dem Weltenberg Kailash zu Fuß. (Die Kora-Umrundung ist möglich.)

Maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen
Voraussetzung: Besuch eines Baumaitri Seminars von Aaravindha

Nähere Infos im hier, English Infos here

19-26

JUNI 2020

Ort: England

Integriere und erweitere dein Wissen und deine Praxis als Baumaitri Erdheiler

Praxis-Workshop zur Sommersonnwende 2020 mit Aiyanna

Komm mit auf eine 7-tägige Reise an die alten Kraftorte im Südwesten Englands. Wir untersuchen und erfahren vor Ort die Konstellationen und Energielinien großer und komplexer heiliger Orte wie Glastonbury und Avebury, besuchen Orte, die vom Tourismus weitgehend unberührt sind wie Maiden Castle und Cadbury Castle und praktizieren dort die Hu‘reyad als Seva für die Erde. 

  • Meditationstechniken und theoretisches Wissen zu den Elemente, Erdheilung und emotionale und körperliche Heilung auf Basis der Elemente
  • Der Einsatz der Elemente bei Zeremonien in der Erdheilung
  • Emotionale Blockaden aufgrund eines Ungleichgewicht in den 5-Elementen
  • Heilsteine und deren Zuordnung zu den einzelnen Elementen
  • Praktisches Wissen zur Erdheilung & das praktische Erfahren dieser Orte
  • Hinweise und Zeichen, um auf physischer Ebene Kraftorte zu erkennen
  • Aufspüren von Kraftorten und Energielinien: Wie entwickele ich eine verlässlichere Intuition, um Kraftorte zu finden?
  • Das Einsetzen von Kompass, Sonnenlauf, Sonnwenden
  • Moderne Baumaitri-Tools
  • Du wirst in einer kohärenten Gruppe an einigen der stärksten Natur-Kraftorten der Welt meditieren
  • Du wirst eine Heilungszeremonie erlernen, die wir gemeinsam an einem Kraftort machen

Diese Reise ist nur offen für Teilnehmer, die ein Baumaitri-Seminar bei Aaravindha besucht haben. Das nächste Baumaitri Seminar mit Aaravindha findet im März 2020 statt. Mindestteilnehmerzahl 10 Personen. Anmeldung bis spätestens 31.12.19!

Nähere Infos im hier

Vergangene Ausgaben des Newsletters