Seminare von Sambodha-LehrerInnen

Veranstaltungen ab August

Hier findest Du Veranstaltungen von Aaravindha Himadra und von ihm ausgebildeten Sambodha-Lehrern im deutschsprachigen Raum. Weitere Infos von Aaravindha auf www.aaravindha.com

Neue Artikel und Seminare von Aaravindha Himadra

Aaravindha Himadra

Termine 2021

Die Seminare mit Aaravindha sind auf den Herbst 2021 verschoben. Wir geben die Daten und Seminarthemen bekannt, sobald wir Details dazu haben!


Aaravindha plant bald eine Reihe von Webinaren, damit alle Interessierten trotz der momentanen Umstände, die Möglichkeit haben, weiter von Aaravindha zu lernen.

Seminare von Sambodha-LehrerInnen

18-19

SEP 2021

Ort:  80337 München

Jivana Pajcatmaka, Shantata Natanya & Kaivalya Vertiefungsseminar

Mit Shravani Padmashri & Akalendra Bhashkar

Zu möglichen Ausweichdaten, wegen der Maßnahmenlage im September oder weil Du am 18./19. keine Zeit hast, lies bitte das PDF-Document.

Wir werden an diesem Wochenende gemeinsam in die feineren der hohen, weiten Tiefen der Jivana Pajcatmaka („das Entfalten der 5-fältigen Seelenessenz“) selbst dringen, uns zu diesem Zwecke aber zugleich der Kunst von Shantata Natanya, der formlosen, intuitiven und oft unverstandenen Schwesterkunst oder Schwesterpraxis der Jivana widmen: reine, spontane, authentische Bewegung aus dem Augenblick.

Diese beiden Praktiken sind zwei sehr besondere, Wege, die richtig verstanden die höchsten Ebenen von Präsenz, Transzendenz & Verwirklichung mit unseren Sinnen, wirklichem Bewußtsein von Energie, sowie unserer physischen Form und unseren Bewegungsmöglichkeiten verbindet. Zwei Wege voller Entwicklungspotential, Shakti, Prana & Qi, selbst und gerade für alle, die schon Erfahrung in stiller Meditation und Nirodh haben.

Wir werden Dir die Prinzipien von Shantata Natanya bzw Kaivalya in den elementaren Bewegungsformen der Jivana vermitteln. Aber wir werden auch anregen, wie die Jivana in ihren Prinzipien das Verständnis der reinen, intuitiven und formlosen Praxis von Shantata Natanya um ein Vielfaches vertiefen kann. Wir erfahren, erleben und realisieren idealerweise so das besondere Verhältnis von Stille & Form in unseren Bewegungen und unserem Ausdruck.

Dazu werden wir Dir einige wertvolle ergänzende Übungen und Instrumente zur Vorbereitung und zur Hinführung auf die eigentlichen Praktiken mitbringen, um Euch das Hören, Fühlen, Sehen (Riechen, Schmecken) der feinsten kausalen Impulse, die Wahrnehmung von Raum, potentielle und tatsächliche Bewegung, Energiezustände, Fülle & Leere uvm qualitativ und quantitativ präsenter und realer erfahrbar zu machen.

Und wir praktizieren all das.

Die Voraussetzungen, Kontakt, Anmeldung & weitere Info für dieses Seminar entnimmst Du bitte unserer PDF.

Nähere Infos hier

Weitere Informationen

Mandira

Neuigkeiten und Informationen zum Mandira Projekt

Vergangene Ausgaben des Newsletters